Special Blaulicht SPECIAL

Erkheim - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Ein Lastwagenfahrer konnte einen schlimmeren Unfall bei Erkheim verhindern. (Symbolbild)
1.364×

Zwischen Frickenhausen und Erkheim
Weil Tochter weint: Autofahrerin (32) kommt auf Gegenfahrbahn - Lkw kommt entgegen

Eine 32-jährige Autofahrerin kam am Montagmittag zwischen Frickenhausen und Erkheim auf die Gegenfahrbahn und streifte deshalb einen entgegenkommenden Lastwagen. Wie die Polizei berichtet, hatte ihre zweijährige Tochter in einer Kurve zu weinen begonnen und die Mutter kurz nach hinten geblickt. Der 50-jährige entgegenkommende Lkw-Fahrer konnte schnell reagieren und damit einen Frontalzusammenstoß verhindern. Es kam laut Polizei "nur noch zu einem massiven Streifzusammenstoß". Beide Fahrer...

  • Erkheim
  • 20.04.21
Polizei (Symbolbild)
1.755×

Am Kohlbergtunnel in Schleudern geraten
Auf der Überholspur beschleunigt: Brüder kollidieren auf der A96

Am frühen Freitagnachmittag befuhren zwei Brüder, jeder mit seinem eigenen Pkw, die A96 in Richtung München. Kurz nachdem sie den Kohlbergtunnel passiert hatten, beschleunigte der jüngere von beiden auf der Überholspur. Dadurch geriet er ins Schleudern und kollidierte seitlich mit dem Pkw des Bruders, welcher sich in diesem Moment rechts neben ihm befand. Aufgrund des Zusammenstoßes kamen sie zusammen nach rechts von der Fahrbahn ab und im Grünstreifen zum Stehen. Glücklicherweise nur...

  • Erkheim
  • 15.02.21
Am Mittwochnachmittag ist es gegen 14:30 Uhr zwischen Erkheim und Moosmühle zu einem Verkehrsunfall gekommen.
5.657× 2 14 Bilder

Verletzte
Frontalzusammenstoß bei Erkheim: Feuerwehr muss Frau (55) aus Auto befreien

Am Mittwochnachmittag ist es gegen 14:30 Uhr zwischen Erkheim und Moosmühle zu einem Verkehrsunfall gekommen. Laut Polizei war eine 55-jährige Autofahrerin in einer Kurve aus Unachtsamkeit auf die Gegenspur gekommen und dort frontal mit einem Auto kollidiert, indem sich eine junge Mutter mit ihrem ein Monate altem Sohn befand.  Feuerwehren müssen Frau befreien Die Mutter und der Säugling wurden glücklicherweise nicht schwerer verletzt. Zur Überprüfung wurden die Beiden trotzdem ins Klinikum...

  • Erkheim
  • 11.02.21
Polizei (Symbolbild)
956×

Beim Auffahren auf die Autobahn
Autofahrerin (66) rammt beinahe Streifenwagen auf der A96

Am vergangenen Sonntagnachmittag, gegen 16.45 Uhr, fuhr eine 66-jährige Frau mit ihrem Pkw an der Anschlussstelle Erkheim in Richtung Lindau auf die A96 auf. Dabei wechselte sie in einem Zug vom Einfädelungsstreifen auf die durchgehende Fahrbahn und übersah einen in diesem Moment herannahenden Streifenwagen der Autobahnpolizei Memmingen. Die Beamten konnten ihr jedoch nicht vollständig nach links ausweichen, da in diesem Moment auf gleicher Höhe ein anderes Fahrzeug links neben ihnen unterwegs...

  • Erkheim
  • 08.02.21
Trauer (Symbolbild)
22.299× 1

Tödlicher Unfall
Mit Traktor überschlagen: Jugendlicher (16) stirbt bei Unfall in Erkheim

Ein 16-jähriger Traktorfahrer ist bei einem Unfall in Erkheim ums Leben gekommen. Laut Polizeiangaben hatte sich der 16-Jährige mit seinem Traktor überschlagen.  Traktor überschlägt sich Demnach zog der Junge mit seinem Traktor wohl zwei Schlitten über eine verschneite Wiese. Auf einer Anhöhe rodelten dann zwei weitere Personen mit den Schlitten einen Hang hinunter. An dem Unfall waren die Rodel nicht beteiligt, so die Polizei. Der 16-Jährige wollte mit dem Traktor ebenfalls den Hang nach unten...

  • Erkheim
  • 09.01.21
Eine Autofahrerin hat mit dem Seitenspiegel ihres Fahrzeugs in der Dunkelheit einen 64-jährigen Mann in Erkheim erfasst. (Symbolbild).
3.604×

Dunkelheit
Von Seitenspiegel erfasst: Fußgänger (64) in Erkheim mittelschwer verletzt

Am ersten Weihnachtsfeiertag gegen 19 Uhr ist ein Fußgänger auf der Staatsstraße zwischen Sontheim und Erkheim unterwegs gewesen. Weil es dunkel war, übersah eine Autofahrerin den orientierungslosen 64-Jährigen und touchierte ihn mit dem rechten Außenspiegel. Der Senior aus dem Raum Starnberg kam mit mittelschweren Verletzungen zur weiteren Behandlung ins Klinikum Memmingen.

  • Erkheim
  • 26.12.20
Lkw (Symbolbild)
649×

Flammen
Brennender Holztransporter auf der A96 bei Holzgünz

Freitagmittag stellte ein auf der A96 in Richtung München fahrender Lkw-Fahrer Rauch aus dem Motorraum seines Holztransporters fest. Daraufhin hielt er, kurz nach der AS Holzgünz, auf dem Seitenstreifen der Autobahn an und stieg aus dem Fahrerhaus aus. Der 59-jährige Lkw Fahrer setzte einen Notruf ab und versuchte mit einem Handfeuerlöscher und mitgeführten Wasserflaschen die aus dem Motorraum kommenden Flammen zu löschen, was ihm aber nicht gelang. Die alarmierten Feuerwehren aus Erkheim und...

  • Erkheim
  • 14.11.20
Besonders schwerer Diebstahl von Baumaschinen (Symbolbild)
1.278×

Zeugen gesucht
Baumaschinen gestohlen im Wert von rund 10.000 Euro in Erkheim

In der Nacht von Donnerstag, den 29.10.2020 auf Freitag, den 30.10.2020 wurden in Erkheim in der Eidlerholzstraße bei einer dort ansässigen Firma Baustellenfahrzeuge aufgebrochen, die sich auf dem Kiesabstellplatz, seitlich von der A96, befanden. Die unbekannten Täter brachen in die Fahrzeuge ein und entwendeten Werkzeug und Akku-Baumaschinen im Wert von ca. 10.000 Euro. Wer im Tatzeitraum entsprechende Beobachtungen gemacht hat und Hinweise zur Tat geben kann, wird gebeten sich umgehend an die...

  • Erkheim
  • 31.10.20
atv Streaming

 

Ferrari nach Unfall Totalschaden (Symbolbild)
5.107×

Totalschaden
Ferrari-Fahrer (50) verliert Kontrolle auf der A96: Zwei Personen verletzt

Am Dienstagabend ist es auf der A96 in Fahrtrichtung München zu einem Autounfall gekommen. Bei dem Unfall wurde der 50-jährige Fahrer schwer und der Beifahrer leicht verletzt. Beide Autoinsassen verletztNach Angaben der Polizei hatte sich der Unfall aufgrund eines Fahrfehlers des 50-jährigen Fahrers ergeben. Der Autofahrer hatte bei Erkheim die Kontrolle über seinen Ferrari verloren und ist nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, so die Polizei. Dabei schanzte er über die Leitplanke in den...

  • Erkheim
  • 28.10.20
Rettungsdienst (Symbolbild)
783×

Kopfplatzwunde und Prellungen
Zusammenstoß mit Fußgänger bei Erkheim: Radfahrer (56) verletzt

Am Samstagabend ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einem Fahrradfahrer und einem Fußgänger. Dabei befuhr ein 56-jähriger Unterallgäuer mit seinem Fahrrad den gemeinsamen Fuß-und Radweg von Erkheim in Richtung Schlegelsberg. Gleichzeitig lief ein 43-jähriger Unterallgäuer zu Fuß den Weg in entgegengesetzter Richtung entlang. Aufgrund von Dunkelheit sowie verengter Fahrbahn kam es sodann zum Zusammenstoß der Beiden. Infolge des Zusammenstoßes stürzte der Fahrradfahrer zu Boden. Er erlitt...

  • Erkheim
  • 18.10.20
Rettungsdienst (Symbolbild).
7.221×

Polizei sucht Zeugen
Autofahrerin (48) auf der A96 schwer verletzt: Unfallverursacher flüchtet

Dienstagmorgen um 7 Uhr auf der A96 bei Erkheim: Ein Autofahrer überholt auf der rechten Spur in Richtung Lindau einen Kleintransporter und ein Auto. Er schert knapp vor dem Auto auf die linke Spur ein und macht eine Vollbremsung, bis er beinahe stehenbleibt. Die Autofahrerin (48) konnte gerade noch bremsen, der Kleintransporter nicht. Er fuhr auf das vor ihm bremsende Auto auf. So haben es Zeugen der Polizei geschildert. Die 48-jährige Autofahrerin wurde beim Zusammenstoß mit dem...

  • Erkheim
  • 16.09.20
Brand einer Maschinenhalle in Arlesried (Gem. Erkheim)
5.066× 23 Bilder

500.000 Euro Sachschaden
Maschinen, Stroh und Heu gelagert: Brand einer Maschinenhalle in Arlesried

Am Freitagmittag hat im Erkheimer Orteil Arlesried (Landkreis Unterallgäu) eine Maschinenhalle gebrannt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund eine halbe Million Euro. Verletzt wurde niemand. Um kurz vor 12:00 Uhr hatte jemand große weiße Rauchwolken entdeckt, die aus dem Gebäude kamen, und über die Integrierte Leitstelle Donau-Iller die Feuerwehr alarmiert. Die Feuerwehr begann umgehend mit den Löscharbeiten. Umfangreiche Abriegelung der Umgebung Kräfte der Polizeiinspektion Mindelheim...

  • Erkheim
  • 11.09.20
Tödlicher Verkehrsunfall zwischen Erkheim und Lauben.
25.843× 6 Bilder

Überholmanöver missglückt
Autofahrer (48) stirbt bei Unfall zwischen Erkheim und Lauben

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Erkheim und Lauben ist ein 48-jähriger Autofahrer am Donnerstag ums Leben gekommen. Der Unfall hatte sich gegen 14:45 Uhr ereignet. Nach Angaben der Polizei überholte der 48-jährige Porschefahrer ein vorausfahrendes Auto mit hoher Geschwindigkeit und war dann am Ende einer langgezogenen Rechtskurve nach links ins Bankett abgekommen. Der Autofahrer konnte sein Fahrzeug daraufhin nicht mehr unter Kontrolle bringen und prallte gegen eine...

  • Erkheim
  • 27.08.20
28-jähriger Arbeiter stürzt vier Meter in die Tiefe und verletzt sich an der Wirbelsäule. (Symbolbild)
4.559×

Wirbelsäulenverletzung
Mann (28) stürzt vier Meter in die Tiefe: Marodes Dach in Erkheim schuld

Ein 28-Jähriger ist am Montagvormittag beim Arbeiten etwa vier Meter in die Tiefe gestürzt. Der Mann sollte ein marodes Dach erneuern. Dabei brach das marode Dach durch und der Arbeiter stürzte in die Tiefe auf einen betonierten Boden. Wie die Polizei berichtet, verletzte sich der Mann an der Wirbelsäule und wurde durch Rettungskräfte versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Ein Fremdverschulden wird laut Polizei ausgeschlossen.

  • Erkheim
  • 25.08.20
Stau (Symbolbild).
8.414×

60.000 Euro Sachschaden
Autotransporter kippt auf A96 bei Erkheim nach Kollision mit Auto um

Am Dienstagabend wollte ein 42-jähriger Fahrer eines rumänischen Autotransporters, beladen mit drei Neufahrzeugen, einen österreichischen Sattelzug an der Anschlussstelle Stetten und Erkheim, in Fahrtrichtung Lindau, überholen. Wie die Polizei berichtet übersah der 42-Jährige bei dem Überholvorgang einen 38-jährigen Autofahrer beziehungsweise schätzte die Geschwindigkeit des Autofahrers falsch ein. Nachdem der LKW-Fahrer mit dem Autofahrer kollidierte, zog dieser reflexartig wieder nach rechts....

  • Erkheim
  • 18.08.20
Symbolbild
839×

Mehrere Unfälle
17.000 Euro Sachschaden wegen Starkregen auf den Autobahnen im Unterallgäu

Am gestrigen frühen Abend ereigneten sich nach einem Starkregenschauer kurz hintereinander mehrere Unfälle. Zunächst verlor ein 39-jähriger Pkw-Fahrer auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte im Bereich der A 7 bei Woringen gegen die Schutzplanken. Nur wenig später war ein 33-Jähriger mit seinem Pkw bei Bad Grönenbach ebenfalls zu schnell unterwegs. Auch er schleuderte in die Schutzplanken. Schließlich ereilte einen 31-jährigen Pkw-Fahrer auf...

  • Erkheim
  • 16.07.20
Feuerwehr (Symbolbild)
519×

Technischer Defekt
Fahrzeugbrand in Erkheim: Auto geht in Flammen auf

Am 03.07.2020, gegen 12:45 Uhr, stellten Polizeibeamte der Operativen Ergänzungsdienste Kempten während der Streifenfahrt in Erkheim einen stark verrauchten Pkw in der Memmingerstraße fest. Bereits zu Beginn schlugen kleine Flammen aus dem Motorraum. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich keine Personen mehr im Fahrzeug. Durch die Streifenbesatzung wurde die Freiwillige Feuerwehr Erkheim alarmiert. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr wurde versucht das Feuer mittels einem Pulverfeuerlöschers...

  • Erkheim
  • 03.07.20
Symbolbild
1.323×

Feuerwehreinsatz
Erkheim: PKW gerät während der Fahrt auf der Autobahn in Brand

Ein 61-jähriger Pkw-Fahrer aus Baden Württemberg befand sich noch auf der Autobahn A96 in Fahrtrichtung Memmingen, als in der Nähe des Kohlbergtunnels am 26.06.2020 gegen 19.00 Uhr plötzlich weißer Rauch aus dem Motorraum seines Pkws aufstieg und sich das Fahrzeug nicht mehr beschleunigen wollte. Der Fahrer verließ unverzüglich an der Anschlussstelle in Erkheim die Autobahn und stellte sein Fahrzeug verkehrssicher ab. Zu diesem Zeitpunkt glühte es bereits unter dem Motorraum und Rauch...

  • Erkheim
  • 27.06.20
Polizei (Symbolbild)
3.860×

Spritztour endet mit Anzeige
Jugendlicher (19) gibt Zwillingsbruder in Erkheim Fahrstunde

Damit er seine Fahrfähigkeit überprüfen konnte, hat ein 19-jähriger Fahrer seinem Zwillingsbruder, der gerade dabei ist seinen Führerschein zu machen, das Steuer überlassen. Nach Angaben der Polizei fiel der Wagen um kurz nach Mitternacht einer Streife auf, weil er sehr langsam auf einem Feldweg östlich von Erkheim unterwegs war. Darum unterzogen die Polizisten die Brüder einer Verkehrskontrolle. Jetzt erwartet die Brüder eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, sowie dem Ermächtigen zu...

  • Erkheim
  • 05.06.20
Feuerwehr (Symbolbild)
526×

Feuerwehr
Schwelbrand in Kompostierungsanlage in Erkheim

In den frühen Morgenstunden des 20. Mai wurde der Integrierten Leitstelle der Feuerwehr ein Schwelbrand auf dem Gelände einer Kompostierungsfirma in Erkheim gemeldet. Es stellte sich heraus, dass sich in einem Komposthaufen ein Schwelbrand entwickelt hatte. Die freiwillige Feuerwehr Erkheim war mit 25 Mann im Einsatz und konnte unter Einbeziehung eines Baggers den Brand binnen einer Stunde ablöschen.

  • Erkheim
  • 21.05.20
Symbolbild
7.325× 2

Wildunfall nicht gemeldet
Autofahrerin (57) fährt bei Erkheim Reh an und lässt es qualvoll verenden

Am frühen Donnerstagmorgen hat eine Autofahrerin (57) zwischen Mindelheim und Erkheim ein Reh angefahren. Das Reh ist anschließend davongelaufen. Die Frau hat den Unfall erst am späten Nachmittag gemeldet wegen ihrer Versicherung - zu spät für das Reh. Ein Jäger hat das Reh später gefunden. Es hatte sich lediglich die Hinterläufe gebrochen und sich laut Polizei vermutlich den ganzen Tag im Straßengraben gequält, bis es irgendwann jämmerlich verendet ist. Die 57-Jährige erwartet jetzt ein...

  • Erkheim
  • 01.05.20
3.483×

Im eigenen Garten
Entlaufene Kuh verletzt Frau (61) in Daxberg

Am Dienstagvormittag bemerkte eine 61-jährige Frau in Daxberg bei Erkheim eine freilaufende Kuh in ihrem Garten. Beim Versuch, die Kuh aus dem Garten zu treiben, ging die Kuh auf die Frau los und stieß sie zu Boden. Die Kuh trat dabei auf die Wade der Geschädigten, die Frau erlitt Prellungen und Blutergüsse. Die 61-jährige Frau musste im Krankenhaus behandelt werden. Wie sich herausstellte, hatte sich die Kuh unbemerkt aus dem Stall des Nachbarn entfernt.

  • Erkheim
  • 25.03.20
Feuerwehr (Symbolbild)
817×

Feuerwehreinsatz
Nachbar meldet Flammen: Brand in Erkheim frühzeitig gelöscht

Am Dienstag, 07.01.2020 gegen 17.40 Uhr, bemerkte ein aufmerksamer Nachbar im Riedbachweg in Erkheim, dass in dem gegenüberliegenden unbewohnten ehemaligen Bauernhaus offene Flammen zu sehen war. Das Anwesen wird gerade renoviert. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches befanden sich keine Personen im Anwesen. Die alarmierte Ortswehr Erkheim hatte den Zimmerbrand schnell unter Kontrolle, so dass die ebenfalls alarmierten Wehren aus Sontheim und Mindelheim nicht mehr zum Einsatz kamen. Als...

  • Erkheim
  • 08.01.20
  • 1
  • 2

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ