Verhandlungen
Erkheim sichert sich Kronen-Areal

Den Gutshof, das gesamte Kronen-Areal im Herzen von Erkheim mit der denkmalgeschützten Gastwirtschaft sowie den Stallungen hat die Marktgemeinde Erkheim erworben. Zusammen mit dem landwirtschaftlichen Grund am Gewerbegebiet „Südlich A 96“ ist damit eine Fläche von rund 16 Hektar in den Besitz der Kommune übergegangen. Die „Festwiese“ an der Schlegelsberger Straße soll auch zukünftig erhalten bleiben.
  • Den Gutshof, das gesamte Kronen-Areal im Herzen von Erkheim mit der denkmalgeschützten Gastwirtschaft sowie den Stallungen hat die Marktgemeinde Erkheim erworben. Zusammen mit dem landwirtschaftlichen Grund am Gewerbegebiet „Südlich A 96“ ist damit eine Fläche von rund 16 Hektar in den Besitz der Kommune übergegangen. Die „Festwiese“ an der Schlegelsberger Straße soll auch zukünftig erhalten bleiben.
  • Foto: Franz Kustermann
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Als einen „absoluten Glücksfall für die Gemeinde“ bezeichnet Erkheims Bürgermeister Christian Seeberger (CSU) den Erwerb des rund 1,1 Hektar großen Kronen-Areals: Nach vier Jahre andauernden, zähen Verhandlungen und trotz Vorkaufsrechten, die bei einem auswärtigen Landwirt und dem Wasserwirtschaftsamt lagen, ist es jetzt der Marktgemeinde gelungen, den ehemaligen Gutshof im „Herzen Erkheims“ samt den darauf stehenden Gebäuden – Gastwirtschaft, Villa und Stallungen – sowie sämtlichen landwirtschaftlichen Flächen für sich zu sichern.

Insgesamt umfasst der vom Marktgemeinderat einstimmig beschlossene Kauf eine Gesamtfläche von rund 16 Hektar, verteilt auf sechs Flurstücke. Die landwirtschaftlichen Ackerflächen befinden sich in unmittelbarer Nachbarschaft des Gewerbegebiets „Südlich A 96“.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 24.08.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen