Verschmutzung
Gülle überschwemmt mehrere Straßen in Haselbach bei Eppishausen

Am Freitagabend, 19.10.2018, befüllte ein Landwirt sein Güllefass. Dieser bemerkte nicht, dass dieses Güllefass schon voll war. Auch die automatische Endabschaltung reagierte nicht. Das Güllefass kam zum Überlaufen und überschwemmte mehrere Straßen in Haselbach. Die Gülle mündete letztendlich in der Hasel.

Wie stark das fließende Gewässer verschmutzt wurde, wird durch das Wasserwirtschaftsamt Kempten überprüft. Durch das schnelle Einschreiten der Feuerwehren Eppishausen und Haselbach konnte eine schlimmere Verschmutzung des Baches verhindert werden. Die stark verschmutzten Straßen wurden durch die beiden beteiligten Feuerwehren gereinigt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen