Notruf in Eisenberg
Familienstreit mit Schrotflinten-Attrappe: Kind (11) ruft die Polizei

Polizei (Symbolbild)

Ein elfjähriges Kind hat am Montagmorgen einen Notruf abgesetzt. Der Lebensgefährte der Mutter (40) habe die Mutter mit einer Schusswaffe bedroht. Der Notruf brach unvermittelt ab. Daraufhin rückte ein Großaufgebot an Polizeistreifen aus.

Mann hat während des Streits eine Schrotflinten-Attrappe gehalten

In der Wohnung trafen die Einsatzkräfte kurze Zeit später lediglich das Kind und die 40-jährige Mutter an, beide unverletzt. Es stellte sich heraus, dass es kurze Zeit zuvor zu einem Streit zwischen der Mutter des Kindes und ihrem Lebensgefährten gekommen war. Dabei habe der Mann wohl auch eine Druckluftwaffe in Form einer Schrotflinte gehalten. Nach dem Streit habe der Mann die Wohnung ohne die Waffen verlassen. Die Beamten stellten die täuschend echt aussehende Schrotflinte und ein Luftgewehr sicher.

Keine weitere Gefährdung seitens des Mannes

Eine Streife der Füssener Polizei hat den gesuchten Mann etwa eine Stunde später gestellt. Er hatte ein unerlaubtes Einhandmesser dabei. Nachdem allerdings keine weitere Gefährdung von ihm ausging und er sich kooperativ verhielt, wurde er am Vormittag entlassen.

Die Polizei nahm Ermittlungen bezüglich der Bedrohung seiner Lebensgefährtin und Verstößen nach dem Waffengesetz auf. Es waren insgesamt etwa zehn Streifen im Einsatz, darunter Beamte der Polizeiinspektion Füssen, der Polizeistation Pfronten sowie zwei Diensthundeführer und weitere Unterstützungskräfte der Operativen Ergänzungsdienste Kempten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen