Eisenberg - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

442×

Nein, Ihre Fotos, Dateien usw. gehören ihnen nicht! Gefälschte Nachricht ignorieren
WhatsApp 2021-Datenschutzrichtlinie

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider. Auf WhatsApp wird eine gefälschte Nachricht verbreitet, die besagt, dass es eine neue Regel gibt, nach der WhatsApp, Facebook und Instagram Ihre Bilder, Nachrichten, Dateien und anderen Informationen zu ihrem persönlichen Vorteil verwenden können. Auf WhatsApp wird eine neue gefälschte Nachricht geteilt, die falsche Aussagen über die neuen Datenschutzrichtlinien der App macht. In der...

  • Eisenberg
  • 23.05.21
457× 1

WhatsApp auf Computer
Was Sie benötigen, um WhatsApp auf Ihrem Computer zu verwenden

Es ist einfach, Nachrichten mit Ihrem WhatsApp-Konto auf einem Computer zu senden und zu empfangen. Sie brauchen nur ein paar Minuten, um es einzurichten. Bevor Sie Ihre Konversationen auf Ihrem PC oder Mac anzeigen und verwalten können, müssen Sie sicherstellen, dass die WhatsApp-App auf Ihrem iPhone oder Android-Telefon auf dem neuesten Stand ist, indem Sie im jeweiligen App Store Ihres Telefons nach ausstehenden Updates suchen. Laden Sie anschließend die Windows- oder MacOS-Version von...

  • Eisenberg
  • 28.08.20
Radfahrern, Wandern und Co. - Über das Osterwochenende sind "touristische Aktivitäten" im südlichen Ostallgäu nicht erlaubt. (Symbolbild)
57.772× 11 2

Juristische Bedenken
Ostallgäu verbietet touristische Aktivitäten: Polizei soll Verfügung nicht vollstrecken

Update vom 10. April 2020 um 07:18 Uhr: Das Landratsamt reagiert auf die Äußerungen Herrmanns und teilt mit: "Der Landkreis nimmt die formaljuristischen Bedenken des Bayerischen Innenministeriums gegen die Allgemeinverfügung zur Kenntnis und wird diese akzeptieren." Die Polizei sei angehalten die Verfügung nicht zu vollstrecken, wohl aber die  Einhaltung der bestehenden bayerischen Regelungen zur Ausgangsbeschränkung zu kontrollieren, so das Landratsamt weiter. Damit ist das vom Landratsamt...

  • Marktoberdorf
  • 10.04.20
Nikolaus in Zell.
744× 12 Bilder

Bildergalerie
Rutesäckchen für die Kinder beim Nikolaus in Zell

Einige Hundert Besucher versammelten sich heuer auf dem Zeller Kirchplatz zum Klausentag: Nachdem Carmen Mayr die Legende des Heiligen von Myra verlesen hatte, überreichte Bischof Nikolaus (Luca Keisle), unterstützt von einigen Egelchen und mit Schafsfellen dick vermummten Gehilfen, den Kindern schmucke Rute-Säckchen mit leckeren Nüssen. Anschließend durften die Eltern noch ein Erinnerungsfoto schießen.

  • Eisenberg
  • 07.12.19
Das war der Viehscheid in Eisenberg-Zell: Dieses Jahr ohne Kranzrind.
3.555× 34 Bilder

Bildergalerie
Das war der Viehscheid 2019 in Eisenberg-Zell

Bei strahlendem Sonnenschein fand die Viehscheid in Eisenberg-Zell statt. Heuer gab es durch einen Blitzschlag leider kein Kranzrind, was aber die Zuschauermenge aus Nah und Fern nicht davon abhielt, das Ereignis zu besuchen und im Anschluss kräftig zu feiern.

  • Eisenberg
  • 21.09.19
740×

Bürgerversammlung
Kein Bedarf für einen Nettomarkt in Eisenberg?

Einige Skepsis wegen des geplanten Nettomarktes in Eisenberg ist bei der dortigen Bürgerversammlung laut geworden. Die Bedenkenträger argumentierten in der gut besetzten Speidener Mehrzweckhalle damit, dass es in der Gemeinde keine Versorgungsengpässe gebe und ein solches Vorhaben mit 6.000 Quadratmetern nicht nur unnötig viel Grünlandflächen-Verbauung nach sich ziehe, sondern die Gegend auch an einer sensiblen Stelle verschandle. In Bezug auf vorhandene Geschäfte zeigten sich die drei...

  • Eisenberg
  • 17.11.18
Kaiser Maximilian samt Gefolge auf der Ruine Hohenfreyberg
846×

Veranstaltung
Eisenberg Ritterspektakel zieht Besuchermassen an

Wahre Besuchermassen hat das Eisenberger Ritterspektakel am Wochenende in die Ruine Hohenfreyberg gelockt. Vor allem am Samstagabend schien die Burg aus allen Nähten zu platzen – eine fantastische Feuershow sorgte dafür, dass niemand nach Hause wollte. Erst danach begaben sich die Gäste allmählich bei sternenklarem Himmel mit grandiosen Eindrücken auf den Heimweg. Aber auch tagsüber war viel geboten, das bunte Treiben begeisterte kleine und große Besucher gleichermaßen. Mehr über das Spektakel...

  • Füssen
  • 12.08.18
Wer hat den schönsten Baum im Füssener Land?
420×

Wettbewerb
Maibaumjury im Füssener Land unterwegs

Die drei Gewinner stehen fest: Die Maibäume in Hopfen am See, Rieden am Forggensee und Eisenberg belegen die drei vorderen Plätze der diesjährigen Maibaumaktion der Allgäuer Zeitung im Füssener Land. Wen die Jury bei ihrer Tour in dieser Woche allerdings als Ersten, Zweiten und Dritten kürte, wird erst beim großen Abschlussfest mit Siegerehrung verraten. Dieses findet am Mittwoch, 16. Mai, ab 17.30 Uhr im Stift in Kempten mit den Gewinnern aus allen Allgäuer Bezirken statt. Die Jury im Füssener...

  • Füssen
  • 04.05.18

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ