Special Fußball SPECIAL

Fußball-Festival
“Kick & Rock” in Eggenthal: So geil kann Fußball sein

“Kick & Rock” in Eggenthal
2Bilder
  • “Kick & Rock” in Eggenthal
  • Foto: Harald Langer
  • hochgeladen von Holger Mock

WM in Russland? Für 800 Fußballer zumindest einen Tag lang egal! In Eggenthal fand am Samstag erneut das Fußball-Festival “Kick & Rock” statt. Bei bestem Wetter feierten die Kicker eine echte Fußball-Party. Inklusive sommerlicher Apres-Ski-Bar, aufgebaut von einem der Teams. Andreas Dempfle, einer der Organisatoren des Turniers, ist hoch zufrieden: Man habe schon 2017 davon gesprochen, wie super alles lief, “doch 2018 stand dem in nichts nach.”

Sieger aus 80 angetretenen Teams wurde letztlich eine Mannschaft mit Spielern aus Buchloe und Jengen, die unter dem Namen “Team Immervoll” aufliefen. Im Finale schlugen sie "Arminia Bierzelt" mit 2:1.

Weiterlesen auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung. 

Den kompletten Artikel finden Sie auch im e-Paper und in der gedruckten Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 18.06.2018, erhältlich unter anderem in den jeweiligen AZ Service-Centern und im Abonnement.

“Kick & Rock” in Eggenthal
“Kick & Rock” in Eggenthal

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen