Fußball
Am Samstag steigt in Eggenthal die nächste Auflage von Kick & Rock

Lebensfreude: Fußballerisches Können steht bei Kick & Rock weniger im Vordergrund. Vielmehr sollen die Teilnehmer wie voriges Jahr das Team „7 Sünden“ Spaß am Gesamtkunstwerk in Eggenthal zeigen.
  • Lebensfreude: Fußballerisches Können steht bei Kick & Rock weniger im Vordergrund. Vielmehr sollen die Teilnehmer wie voriges Jahr das Team „7 Sünden“ Spaß am Gesamtkunstwerk in Eggenthal zeigen.
  • Foto: Mathias Wild
  • hochgeladen von Michelle aus dem Aus dem Bruch

Am kommenden Samstag spielen nicht nur die Nationalmannschaften von Frankreich und Argentinien, Island oder Nigeria bei der Weltmeisterschaft, sondern auch 80 Hobbymannschaften beim größten Fußball-Festival der Region.

Ab neun Uhr rollt der Ball für die nächste Auflage von „Kick & Rock“ auf dem Sportplatz in Eggenthal. „In WM-Jahren ist der Hype immer besonders groß“, sagt Peter Schweiger vom Organisations-Team der Veranstaltung.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung vom 13.06.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen