30.000 Euro Schaden
Unimog kippt in Eggenthal um: 30 Liter Diesel und Öl laufen aus

In Eggenthal ist am Montag ein Unimog umgekippt. (Symbolbild)
  • In Eggenthal ist am Montag ein Unimog umgekippt. (Symbolbild)
  • Foto: Rudolpho Duba / pixelio.de
  • hochgeladen von Svenja Moller

Bei Kranarbeiten in Eggenthal ist am Montagnachmittag ein Unimog auf abschüssigem Gelände umgekippt. Laut Polizei hatte die Firma Arbeiten an einer Strom-Überlandleitung durchgeführt. Dabei wurden Strommasten mit einem Autokran ausgetauscht. Der Maschinenführer bediente den Kran über eine Fernbedienung außerhalb des Fahrzeuges. Bei einem der Masten kippte der Unimog zur Seite.

Aus dem umgekippten Fahrzeug liefen etwa 30 Liter Diesel und Öl in die Wiese. Das Erdreich musste abgetragen werden. Der Schaden am Unimog wird auf 30.000 Euro geschätzt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen