Engagement
Nach Hausexplosion in Rettenbach: Spendensammlung mit Entenrennen in Eggenthal

Mit dem Entenrennen wollen die Mitglieder des Eggenthaler Löwen-Fanclubs Spenden sammeln. Im Organisationsteam sind (von links): Christian Wiedemann, Dominik Roll, Hartwig Engstler, Christoph Roßkopf und Reiner Schalk.
  • Mit dem Entenrennen wollen die Mitglieder des Eggenthaler Löwen-Fanclubs Spenden sammeln. Im Organisationsteam sind (von links): Christian Wiedemann, Dominik Roll, Hartwig Engstler, Christoph Roßkopf und Reiner Schalk.
  • Foto: Harald Langer
  • hochgeladen von Pia Jakob

Sie sind weiß-gelb, schnell und wassererprobt: Läuft alles nach Plan, schwimmen im Juli 500 Plastikenten in Eggenthal um Siegerplätze. Dahinter verbirgt sich eine Aktion des Löwen-Fanclubs Eggenthal. Nach dem verheerenden Explosionsunglück in Rettenbach, bei dem ein Vater und seine Tochter ums Leben kamen und die Mutter schwer verletzt wurde, möchten die Mitglieder Spenden für die Familie sammeln.

Dass sie helfen wollen, stand für die Löwen-Fans schnell fest, erzählt Kassenwart Rainer Schalk. Nur wie, war die Frage. „Kurzerhand haben wir uns dann entschlossen, neben einem Fußballspiel am Festabend zu unserem 25-jährigen Bestehen ein Rennen mit 500 Plastikenten zu veranstalten.“ Dazu verkaufen die Mitglieder die Enten zu je 5 Euro. So könnten insgesamt 2.500 Euro zusammenkommen, die ohne Abzug an den Allgäuer Hilfsfonds gehen, erklärt Schalk.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 19.06.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Unter dem Verwendungszweck "Rettenbach" werden weiterhin Spenden auf folgende Konten des Allgäuer Hilfsfonds entgegengenommen:

Sparkasse Allgäu
IBAN: DE94 7335 0000 0000 0028 57
BIC: BYLADEM1ALG

Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu eG
IBAN: DE04 7336 9920 0000 8848 80
BIC: GENODEF1SFO

Autor:

Jessica Stiegelmayer aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019