Sitzung
Sanierung des Zehentstadel in Engishausen: Gemeinderat kritisiert Parkkonzept

Derzeit finden Straßenbauarbeiten im Bereich des Zehentstadels in Engishausen statt.
  • Derzeit finden Straßenbauarbeiten im Bereich des Zehentstadels in Engishausen statt.
  • Foto: Armin Schmid
  • hochgeladen von Lisa Hauger

In Engishausen im Unterallgäu soll in Zusammenhang mit der Sanierung und Erweiterung des Zehentstadels ein Parkplatzkonzept entstehen. Dieses Konzept ist jetzt im Gemeinderat auf Kritik gestoßen, berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Dienstagsausgabe. 

Demnach haben die Gemeinderäte Bedenken, dass die Bürger das ausgewiesene Areal nicht ausreichend nutzen und Autofahrer auf die Ortsdurchfahrt ausweichen. Auch Lärmschutzwände standen in der Sitzung in der Kritik. 

Mehr über das Thema lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 07.07.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen