Wirtschaft
Raiffeisenbank Iller-Roth-Günz schließt sechs Filialen - Standort Babenhausen wird ausgebaut

Die Bankenlandschaft in der Region ist in Bewegung: Die Raiffeisenbank Iller-Roth-Günz schließt die sechs Geschäftsstellen in Attenhausen, Egg, Winterrieden, Kirchhaslach, Kellmünz und Unterroth. Sie werden mit größeren Einheiten zusammengelegt.

Der Standort Babenhausen wird dagegen ausgebaut. Vorstandsvorsitzender Helmut Graf betonte gegenüber der Memminger Zeitung, dass die acht Mitarbeiter in Voll- und Teilzeit, die in den sechs betroffenen Geschäftsstellen tätig sind, weiterbeschäftigt werden.

Die Standorte Egg an der Günz, Kirchhaslach und Winterrieden werden in das 'Kompetenzzentrum Babenhausen' integriert, die Kunden aus Attenhausen werden von Erkheim aus betreut, teilte die Bank mit. Dies soll jeweils ab 1. August greifen.

Warum die Bank diese Entscheidungen nicht als 'Rückzug aus der Fläche' versteht, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 23.06.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

  • <a href='http://www.all-in.de/servicecenter'>in den jeweiligen AZ Service-Centern</a>
  • <a href='http://www.all-in.de/aboservice/'>im Abonnement</a>
  • <a href='http://all-in.de/extern/epaper.php?datum=20160623&ausgabe=ME'>oder digital als e-Paper</a>
Autor:

Michael Seefelder aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019