Kampfsport
Karate-Wettkampf über YouTube: Duracher Mika Mathes gewinnt Austria Junior Open

Mika Mathes vom Karate Verein Durach – Weidach
  • Mika Mathes vom Karate Verein Durach – Weidach
  • Foto: Manfred Krusch
  • hochgeladen von Holger Mock

Der Duracher Karateka Mika Mathes hat seinen nächsten Internationalen Erfolg eingefahren: Er hat die Austria Junior Open gewonnen. Aufgrund der Corona-Regelungen wurde der Kata-Wettbewerb über YouTube-Videos ausgetragen.

Mika Mathes vom Karate Verein Durach – Weidach war zuvor vom Landesverband Bayern für die Austria Junior Open 2020 in der Altersgruppe U18, Disziplin Kata (Scheinkampf)  nominiert worden. Zum ersten Mal in der Karate-Geschichte ist diese Meisterschaft über Videos ausgetragen worden. Die Kata-Athleten mussten die Kata im Dojo (Trainingsraum) mit einer Videokamera aufnehmen, auf YouTube hochladen und anschließend den Link an Sportdata weiterleiten. Fünf unabhängige internationale Kampfrichter beurteilten daraufhin die Katas der Kämpfer.

Im Finale gegen den Slovenen Sternisa Nejc hat Mika eine laut seinem Trainer Manfred Krusch "hervorragend ausgeführte Kata Gojushiho-Dai" gezeigt und damit die Kampfrichter überzeugt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen