Special Blaulicht SPECIAL

Herzprobleme
Autofahrer (60) gerät ins Schleudern bei Dirlewang: Zusammenprall mit einem Baum

Gegen einen Baum geprallt (Symbolbild)
  • Gegen einen Baum geprallt (Symbolbild)
  • Foto: MichaelGaida auf Pixabay
  • hochgeladen von Eileen Schwaninger

Ein 60-jähriger Mann hatte am Mittwochnachmittag einen schweren Autounfall bei Dirlewang. Der Mann wurde mit dem Helikopter in das Klinikum Kempten geflogen.

Auto gerät ins Schleudern

Nach Angaben der Polizei kam der 60-jährige Autofahrer alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn in das Bankett ab und hatte dabei das Lenkrad so stark verrissen, das sein Auto ins Schleudern geriet. Nach dem Schleudergang kollidierte der Mann schließlich an der rechten Fahrbahn mit einem dort stehenden Baum. 

Der Mann wurde nicht verletzt. Ein freiwilliger Alkoholtest ergab einen Wert von über 1 Promille. Der Mann brach aufgrund von Herzproblemen noch währen der Unfallaufnahme zusammen. Die Herzprobleme könnten nach derzeitigem Stand der Grund für den Unfall gewesen sein. 

30.000 Euro Schaden

Der SUV des 60-Jährigen erlitt beim Zusammenstoß mit dem Baum einen Totalschaden. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 30.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen