Nachrichten - Dirlewang

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen Dirlewang

Lokales

Hochwasser Mai 2019: Der Pegel der Iller (hier bei Krugzell) hatte zeitweise die dritte Meldestufe überschritten.
9.443× 10 Bilder

Video
Hochwasser im Allgäu: Schutzmaßnahmen haben weitestgehend gegriffen

Trotz der enormen Niederschlagsmengen, die das Tief Axel in den letzten Tagen gebracht hat, ist das Allgäu glimpflich davon gekommen. 20 Jahre nach dem verheerenden Pfingsthochwasser 1999 sind diesmal größere Schäden ausgeblieben. Während in anderen Regionen Bayern noch immer Hochwassergefahr herrscht, gehen die Pegelstände im Allgäu derzeit wieder zurück. An der Messstelle der Iller in Kempten wird der Pegel in den nächsten Stunden wieder unter die Meldestufe 1 fallen. Die Iller hatte in...

  • Kempten
  • 22.05.19
Symbolbild. An vielen Schulen im Unterallgäu entfällt der Unterricht bis einschließlich Freitag.
12.015×

Schnee
Unwetterwarnung: Schulausfall an vielen Schulen im Unterallgäu bis einschließlich Freitag

Der Deutsche Wetterdienst gibt eine starke Unwetterwarnung wegen heftiger Schneefälle bis Freitag, den 11. Januar 2019, heraus. Es werden Schneehöhen bis fünfzig Zentimeter und Staulagen bis neunzig Zentimeter erwartet. Die Schulwegsicherheit kann sowohl in Teilen des Unterallgäus als auch in manchen Ostallgäuer Ortschaften nicht mehr gewährt werden, weshalb der Unterricht an mehreren Schulen entfällt. In den Ostallgäuer Schulen und an der Grund- und Mittelschule in Oy-Mittelberg fand am...

  • Bad Grönenbach
  • 08.01.19
Der Flexibus fährt ab Oktober auch durchs Unterallgäu.
1.082×

Nahverkehr
Ab Oktober fährt der Flexibus durchs Unterallgäu

Ab Oktober wird der Nahverkehr im Unterallgäu flexibler: Der Flexibus ergänzt zum 1. Oktober das Angebot in den Gemeinden Breitenbrunn, Eppishausen, Kirchheim, Oberrieden und Pfaffenhausen. Zur Monatsmitte kommen dann Apfeltrach, Dirlewang, Kammlach, Mindelheim und Unteregg dazu. Für Landrat Hans-Joachim Weirather ist es laut einer Pressemitteilung eine „neuen Ära im öffentlichen Personen-Nahverkehr des Landkreises“. Der Flexibus hat keinen vorgegebenen Fahrplan oder eine bestimmte Route, er...

  • Mindelheim
  • 18.07.18

Polizei

Die Täterin erpresste ihr Opfer über die Videoaufnahmen, die sie während eines Videochats von dem jungen Mann machte. (Symbolbild)
1.691×

Opfer zahlte Erpressungssumme
Mann aus Dirlewang wird Opfer von Sexpressing

In Dirlewang ist ein junger Mann Opfer von Sexpressing geworden. Das Opfer lernte die Täterin über einen Internetmessenger kennen. Auf einer Videochat-Plattform kam es dann zu intimen Handlungen. Mit den dabei entstandenen Aufnahmen erpresste die Frau den Mann später.  Opfer zahlte Geldbetrag Das eingeschüchterte Opfer zahlte einen vierstelligen Betrag an ein ausländisches Konto. Als die Erpresserin weitere Forderungen stellte, erkannte der Mann, dass er in einer ausweglosen Lage ist. Er...

  • Dirlewang
  • 21.03.22
Ein Unbekanneter hat bei Dirlewang einfach Bauschutt in einen Weiher gekippt.
1.669×

Wer macht den sowas?
Vermutlich mit Traktor: Unbekannter kippt Bauschutt in Weiher

Ein Unbekannter hat jetzt einfach seinen Bauschutt in einem Weiher bei Dirlewang entsorgt. Laut Polizei geschah die Tat in der Zeit von Mittwochabend bis Samstagmorgen. Der oder die bislang unbekannten Täter seien vermutlich mit einem Traktor samt Frontlader an das Ufer herangefahren. Dort hätten sie dann den Bauschutt in den Weiher gekippt, so die Polizei weiter. Mögliche Zeugen der Tat sollen sich bitte bei der Polizei in Lindau melden. Die Telefonnummer lauter 08261/7685-0.

  • Dirlewang
  • 14.02.22
Falsche "Microsoft-Mitarbeiter" holen sich Kreidtkarten-Daten und heben dann Geld ab.
1.181×

Erfolgreicher Betrug
"Microsoft-Mitarbeiter" ergaunert Kreditkarten-Daten von Mann (64) in Dirlewang

Wiederum war ein angeblicher Microsoftmitarbeiter erfolgreich, indem er einen 64-jährigen Mann anrief und ihm mitteilte, dass sein Computer vireninfiziert sei. Um das Virus zu beseitigen, forderte der Anrufer die Kreditkartendaten des Geschädigten zur Abwicklung des Bezahlvorgangs. Opfer geht zur Polizei - zu spät!Der Computerbesitzer gab die Daten heraus, wurde dann aber misstrauisch und sperrte vorsorglich die Kreditkarte. Dabei musste er feststellen, dass bereits zwei unrechtmäßige...

  • Dirlewang
  • 01.02.22

Sport

all-in.de Newsletter

Die wichtigsten Meldungen des Tages aus dem Allgäu mit dem all-in.de-Newsletter:

Wir schicken Ihnen die meistgeklickten News der letzten 24 Stunden per Email.

Wann Sie Ihren Newsletter bekommen, entscheiden Sie selbst: morgens um 7, mittags um 12 oder abends um 18 Uhr.

JETZT KOSTENLOS ABONNIEREN!

Zum Newsletter

Bürgerreporter werden!

Registrieren Sie sich auf all-in.de und verfassen Sie eigene Beiträge, z.B. Nachrichten über Ihren Verein oder Ihre Gemeinde.

Als Bürgerreporter(in) und Nutzer(in) können Sie auch Schnappschüsse hochladen und Beiträge von all-in kommentieren.

Die Registrierung ist schnell, einfach und kostenlos. In unseren Anleitungen ist alles Schritt für Schritt erklärt.

Mehr erfahren

Bildergalerien

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ