LKW-Anhänger drohte umzukippen
Ortsdurchfahrt Probstried: Zwei LKW blockierten die Straße

Auf schneeglatter Straße ins Rutschen gekommen: In Probstried blockiert ein LKW-Anhänger die Ortsdurchfahrt.
2Bilder
  • Auf schneeglatter Straße ins Rutschen gekommen: In Probstried blockiert ein LKW-Anhänger die Ortsdurchfahrt.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Holger Mock

Die Ortsdurchfahrt von Probstried (Oberallgäu) war am Dienstag für ca. eineinhalb Stunden gesperrt. Der Anhänger eines LKW war auf schneeglatter Straße in einer Linkskurve weggerutscht, stand dann quer zur Straße. Der Anhänger stand schräg und lag auf dem Dach des LKWs auf. Der Anhänger drohte umkippen. Der Fahrer des LKWs ist unverletzt.

Zweiter LKW am Dorfladen 

Auch ein zweiter LKW in Probstried blockierte die Straße. Er stand am Dorfladen und kam weder vor noch zurück. Der Ort war vorübergehend nur noch über die Eschenallee zu erreichen.

Auf schneeglatter Straße ins Rutschen gekommen: In Probstried blockiert ein LKW-Anhänger die Ortsdurchfahrt.
Auf schneeglatter Straße ins Rutschen gekommen: In Probstried blockiert ein LKW-Anhänger die Ortsdurchfahrt.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ