Zu weit abgebogen
77-Jährige kracht in Dietmannsried mit Auto in Außenverkauf - über 8.000 Euro Schaden

Die 77-jährige Fahrerin verlor beim Abbiegen die Kontrolle über ihr Fahrzeug.  (Symbolbild)
  • Die 77-jährige Fahrerin verlor beim Abbiegen die Kontrolle über ihr Fahrzeug. (Symbolbild)
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von Svenja Moller

Donnerstagnachmittag ist eine 77-jährige Frau in Dietmannsried mit ihrem Wagen beim Abbiegen von der Überbacher Straße in die Fuggerstraße zunächst links gegen die Verkehrsinsel gestoßen. Anschließend fuhr sie über den Gehweg in den Außenverkauf eines örtlichen Fachhandels. Die Fahrerin blieb dabei unverletzt, wurde jedoch vorsorglich in ein Klinikum eingeliefert. Dabei entstand ein Gesamtschaden von circa 8.500 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen