Bürgerversammlung
Neue Quelle für Schrattenbach

In Schrattenbach lebt man gut und die Einwohner sind mit der Gemeindepolitik weitgehend zufrieden, wurde während der Bürgerversammlung klar. Das Trinkwasser allerdings bereitet manchen Kopfzerbrechen.
  • In Schrattenbach lebt man gut und die Einwohner sind mit der Gemeindepolitik weitgehend zufrieden, wurde während der Bürgerversammlung klar. Das Trinkwasser allerdings bereitet manchen Kopfzerbrechen.
  • Foto: Matthias Becker
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

In Schrattenbach fließt aus den vorhandenen Wasserfassungen nicht mehr so viel wie früher. Zur Trinkwasserversorgung des Dietmannsrieder Ortsteils meldete Gemeindebürger Hans Holderied am vergangenen Freitag während einer Bürgerversammlung im Hinblick auf den derzeitigen Wassermangel Zweifel an: „Ist das denn so mir nix, dir nix erlaubt, eine neue Quelle anzuzapfen, obwohl der Bach nur noch ein Rinnsal ist?“ Natürlich sei eine wasserrechtliche Genehmigung für eine neue Quelle erforderlich, antwortete Dietmannsrieds Bürgermeister Werner Endres.

Das Volumen des gemeindlichen Gesamthaushalts umfasst 26,7 Millionen Euro, der Schuldenstand ist mit 7,66 Millionen Euro der niedrigste seit 1998. Das steigende Gewerbesteueraufkommen (derzeit 2,6 Millionen Euro) hängt mit der boomenden Entwicklung der Gewerbeparks Süd und Ost III zusammen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 26.11.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen