Nachrichten - Dietmannsried

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

46 folgen Dietmannsried

Lokales

Ein junges Kalb kam erst vor kurzem bei Dietmannsried auf die Welt.
6.654× 6 Bilder

Traumhaftes Aufwachsen
Wie süß! - Willkommen auf der Welt, kleine Allgäuer Kuh!

Ein junges Kalb hatte erst vor kurzem in der Nähe von Dietmannsried das Licht der Welt erblickt. Jetzt genießt es das Aufwachsen im Allgäu: Zusammen mit seiner Mutter hat es eine Wiese, so groß wie ein Fußballfeld für sich alleine! Wie man auf den Bildern sieht, kümmert sich die Mutter rührend um das Neugeborene. So alt werden KüheÜbrigens: Rinder können bis zu 25 Jahre alt werden. In Irland soll ein Rind sogar ein biblisches Alter von 48 Jahren erreicht haben.

  • Dietmannsried
  • 06.06.22
Ab dem 2. Mai führt die Autobahn GmbH Südbayern auf der A7 Richtung Füssen Bauarbeiten durch. Die Fahrbahn zwischen den Anschlussstellen Bad Grönenbach und Dietmannsried soll erneuert werden.  (Symbolbild)
5.150×

Vom 2. Mai bis 22. Juli
Bauarbeiten A7: Fahrbahnerneuerung zwischen Dietmannsried und Bad Grönenbach

Die Außenstelle Kempten der Südbayerischen Autobahn GmbH wird ab Mai auf der A7 Richtung Füssen Fahrbahnsanierungen durchführen. Betroffen ist davon der Streckenabschnitt zwischen der Anschlussstelle Bad Grönenbach und Dietmannsried.  Verkehrseinschränkungen ab 19. AprilDie Vorarbeiten sollen laut einer Pressemitteilung bereits am 19. April beginnen. In dieser Zeit wird an einigen Tagen nur eine Fahrbahn in jede Richtung für den Verkehr freigegeben. Unter anderem sollen ab dem 2. Mai die...

  • Kempten
  • 20.04.22
Ein Storchenpaar hat die neue Nisthilfe bei Krugzell angenommen.
1.245× 1 6 Bilder

Natur
Storchenpaar fühlt sich in Krugzell heimisch - Nisthilfe angenommen

Ein Storchenpaar fühlt sich seit einigen Tagen in Krugzell bei Dietmannsried heimisch. Das Pärchen ist seit mehreren Tagen immer abends auf seinem Horst direkt neben dem Umspannwerk in Krugzell zu finden. Der extra aufgestellte Horst ermöglicht es den Tieren, in Sicherheit zu nisten. Noch im letzten Jahr wollte das Paar auf einem Masten des Umspannwerks brüten, verschwand aber dann nach Mäharbeiten. Sicherer Horst für die StörcheIn 12 Meter Höhe und knapp 100 Meter vom alten Nistplatz entfernt...

  • Dietmannsried
  • 12.04.22

Polizei

Im Zeitraum von Mittwoch bis Donnerstag sind unbekannte Täter in insgesamt sieben Allgäuer Wertstoffhöfe eingebrochen. Dabei entstand erheblicher Sachschaden. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. (Symbolbild)
4.499×

Polizei geht von Zusammenhang aus
Von Mittwoch bis Donnerstag: Unbekannte brechen in 7 Allgäuer Wertstoffhöfe ein

Von Mittwoch auf Donnerstag sind unbekannte Täter in insgesamt sieben Wertstoffhöfe im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West eingebrochen. Die Polizei geht nach aktuellem Ermittlungsstand von einem Tatzusammenhang aus und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.  1.000 Euro Schaden in Dietmannsried und WiggensbachDie bislang unbekannten Täter sind in der Nacht zum Donnerstag in die Wertstoffhöfe Wiggensbach und Dietmannsried eingebrochen. Durch Einschlagen einer Fensterscheibe...

  • Kempten
  • 04.06.22
Rettungsdienst (Symbolbild).
17.625×

Medizinischer Notfall wohl Unfallursache
Unfall auf der A7 bei Dietmannsried am Sonntagmorgen: Frau (44) muss reanimiert werden

Am Sonntagmorgen haben Ersthelfer eine 44-jährige Autofahrerin nach einem Unfall auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Dietmannsried und Bad Grönenbach reanimiert. Laut Polizeiangaben wurde die Frau nach Stabilisierung der Herz-Kreislauf-Funktion ins Krankenhaus Kempten gebracht.  Frau bewusstlos Demnach war die Frau gegen 07:25 Uhr auf Höhe Baustellenbereichs nach rechts gegen die Schutzplanke gefahren.  Anschließend stieß die 44-Jährige links gegen die Betonschutzwand. Kam dann wieder auf...

  • Dietmannsried
  • 08.05.22
Schwerer Unfall bei Dietmannsried: Eine Frau wurde schwer verletzt.
17.555× 23 Bilder

Schwerer Unfall bei Dietmannsried
Verletzte Autofahrerin (72) nicht in Lebensgefahr - Transporterfahrer (33) leicht verletzt

+++Update Mittwoch 6:10 Uhr+++ Die Unfallverursacherin war eine 72-jährige Autofahrerin. Sie konnte sich nach dem Zusammenstoß mit dem Fahrzeug eines 33-Jährigen nicht allein aus ihrem Auto befreien und wurde von der Feuerwehr geborgen. Die 72-Jährige erlitt schwere, der 33-Jährige leichte Verletzungen. Der Sachschaden wird auf über 23.000 Euro geschätzt. Die Straße war für zwei Stunden gesperrt. +++Update 17:25 Uhr+++ Bei der verletzten Person handelt es sich um eine Frau. Sie schwebt nach...

  • Dietmannsried
  • 20.04.22

Sport

Unternehmensbeiträge

Anzeige
5.957× 3 Bilder

Coronavirus
Blumen Neumair

Liebe Kundinnen und Kunden, mit großer Spannung haben wir alle erwartet, was das Bayerische Kabinett heute Mittag entschieden hat. Wir dürfen am Montag wieder zu den üblichen Öffnungszeiten öffnen. Wir freuen uns auf euch! Aber bitte mit Abstand. Danke, dass ihr uns in den letzten 3 Wochen mit Bestellungen sooo unterstützt habt. Blumen Neumair Am Inselweiher 5 87463 Dietmannsried Unsere Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und 13.30 bis 18 Uhr Samstag von 8 bis 12.30 Uhr

  • Dietmannsried
  • 18.03.20

allgäu.tv

Nachrichten
1.072×

Staatsminister zu Besuch
Hubert Aiwanger bei Agrarschau Allgäu

In diesem Beitrag geht es um eine Messe im Allgäu, die in diesem Jahr tatsächlich stattfinden konnte und auf der es auch Festzelte gab. Es geht um die Agrarschau Allgäu in Dietmannsried. Dort standen, der Name verrät es bereits, Landwirte sowie Technik und Maschinen rund um die Landwirtschaft im Mittelpunkt. Am Samstag hatte sich dort der stellvertretende Ministerpräsident und bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger angekündigt. Wir haben ihn bei seinem Besuch begleitet.

  • Dietmannsried
  • 12.04.22
Nachrichten
121×

Patchwork-Kunst
Ausstellung in Dietmannsried

Kunst hat viele Gesichter: zum Beispiel Holzschmuck, Perlendeko oder davon ist Patchwork, wie man sie zurzeit in der Ausstellung im Rathaus Dietmannsried entdecken kann: Farbenfroh, detailreich und liebevoll appliziert. Wie Künstlerin Marcela Wendt-León zu ihrer Leidenschaft kam und wie vielseitig diese Kunst sein kann – Lisa Hauger hat die Details.

  • Dietmannsried
  • 03.02.22
Nachrichten
288×

Leidenschaftliche Handarbeit
Drechsler in Dietmannsried im Portrait

Was haben Glasschmuck, Getöpfertes oder Schreiner – Möbel gemeinsam? Sie alle können handgemacht sein. Der Wert von Handgemachtem scheint in unserer Gesellschaft wieder zu steigen. Ein besonderes Können erfordert auch der Beruf des Drechslers. Worauf es beim Drechseln ankommt und was die verschiedenen Holz-Arten ausmacht, darüber haben wir uns mit Drechsler Georg Hörmann aus Dietmannsried unterhalten.

  • Dietmannsried
  • 02.11.21

all-in.de Newsletter

Die wichtigsten Meldungen des Tages aus dem Allgäu mit dem all-in.de-Newsletter:

Wir schicken Ihnen die meistgeklickten News der letzten 24 Stunden per Email.

Wann Sie Ihren Newsletter bekommen, entscheiden Sie selbst: morgens um 7, mittags um 12 oder abends um 18 Uhr.

JETZT KOSTENLOS ABONNIEREN!

Zum Newsletter

Bürgerreporter werden!

Registrieren Sie sich auf all-in.de und verfassen Sie eigene Beiträge, z.B. Nachrichten über Ihren Verein oder Ihre Gemeinde.

Als Bürgerreporter(in) und Nutzer(in) können Sie auch Schnappschüsse hochladen und Beiträge von all-in kommentieren.

Die Registrierung ist schnell, einfach und kostenlos. In unseren Anleitungen ist alles Schritt für Schritt erklärt.

Mehr erfahren
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Videobeiträge

1:05

Allgäuer Drohnenrätsel
Wo bin ich? Folge 78

Dieses mal hat es uns samt Drohne ins Oberallgäu verschlagen. Der kleine Ort mit etwa 1.000 Einwohnern liegt auf einer Höhe von 720 Metern über dem Meeresspiegel. Bekannt ist der gesuchte Ort unter anderem wegen seiner Kirche. Von dort aus hat man ein fantastisches Bergpanorama. Klingelt's bereits? Die Lösung finden Sie im Video.

  • Dietmannsried
  • 16.01.22
Wo bin ich? Folge 78
3.802× Video

Allgäuer Drohnenrätsel
Wo bin ich? Folge 77

Diesmal waren wir in einer Gemeinde unterwegs, die im nördlichen Oberallgäu liegt. Der Ort hat knapp 8.400 Einwohner und liegt auf einer Höhe von 682 Metern. Zu der Gemeinde zählen insgesamt 66 Gemeindeteile. Der Ort liegt 20 Kilometer südlich von Memmingen und 15 Kilometer nördlich von Kempten. Auf dem Wappen der Gemeinde, die wir suchen, sind eine Taube und ein Hahn abgebildet.

  • Dietmannsried
  • 25.09.21
Wo bin ich? Folge 74
3.165× Video

Allgäuer Drohnenrätsel
Wo bin ich? Folge 74

Wir waren mit unserer Drohne diesmal im nördlichen Landkreis Oberallgäu unterwegs. Die kleine Gemeinde die wir suchen, liegt bei Dietmannsried und hat gerade einmal über 1.000 Einwohner. Der kleine Ort liegt auf 753 Metern Höhe.

  • Dietmannsried
  • 26.07.21

Bildergalerien

Ein junges Kalb kam erst vor kurzem bei Dietmannsried auf die Welt.
6.654× 6 Bilder

Traumhaftes Aufwachsen
Wie süß! - Willkommen auf der Welt, kleine Allgäuer Kuh!

Ein junges Kalb hatte erst vor kurzem in der Nähe von Dietmannsried das Licht der Welt erblickt. Jetzt genießt es das Aufwachsen im Allgäu: Zusammen mit seiner Mutter hat es eine Wiese, so groß wie ein Fußballfeld für sich alleine! Wie man auf den Bildern sieht, kümmert sich die Mutter rührend um das Neugeborene. So alt werden KüheÜbrigens: Rinder können bis zu 25 Jahre alt werden. In Irland soll ein Rind sogar ein biblisches Alter von 48 Jahren erreicht haben.

  • Dietmannsried
  • 06.06.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ