Fußball
Trainer vom TV Bad Grönenbach leidet mit dem 1. FC Nürnberg

Einen ungeliebten Rekord feiert der 1. FC Nürnberg dieser Tage: Zum achten Mal ist der Fußball-Bundesligist jüngst abgestiegen. In Memmingen fühlt ein Ex-'Clubberer' mit den Franken.

Frank Wiblishauser beweist, dass alte Liebe auch über düstere Bestmarken hinweg nicht rostet. Der 37-Jährige - 2001 gefeierter Aufsteiger mit dem FCN - leitet heute die Geschicke des Kreisklassisten TV Bad Grönenbach, mit dem er vier Spiele vor Saisonende den Aufstieg anpeilt.

Die AZ sprach mit Wiblishauser, der seit 2012 als Heilpraktiker tätig ist, über Nürnberger Misserfolge und seine Ziele mit dem TV.

Das Interview mit Frank Wiblishauser finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 14.05.2014 (Seite 17).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019