Special Fußball SPECIAL

Studie der UEFA
So viel ist der Amateurfußball in Deutschland wert

In einer Studie wurde der Wert des deutschen Amateurfußballs ermittelt. (Symbolbild)
  • In einer Studie wurde der Wert des deutschen Amateurfußballs ermittelt. (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von David Yeow

In diesem Jahr konnte erstmals der Wert des Amateurfußballs und somit auch des ehrenamtlichen Engagements konkret beziffert werden. Am Mittwoch hat DFB-Präsident Fritz Keller gemeinsam mit dem 1. Vizepräsidenten der Europäischen Fußball-Union (UEFA), Karl-Erik Nilsson, die Ergebnisse der paneuropäischen Studie vorgestellt. Zusammen mit zehn Universitäten hat die UEFA herausgefunden, dass die soziale und ökonomische Wertschöpfung durch den Amateurfußball 13,9 Milliarden Euro pro Jahr beträgt. Als Wertschöpfung wird der Mehrwert in einem bestimmten Zeitraum beschrieben, der durch die Kombination der Produktionsfaktoren geschaffen wurde.

Amateurfußball in Deutschland: Ergebnisse der Studie

Der Wert der Arbeit der im Fußball ehrenamtlich Engagierten beträgt laut der Studie bei marktgemäßer Entlohnung jährlich 2,18 Milliarden Euro. Durch den Effekt auf die Senkung der Kriminalitätsrate würden Kosten in Höhe von 33,85 Millionen Euro eingespart. Der Fußball bewirke positive Abstrahleffekte auf Bildung und Beschäftigung, wodurch jährlich eine soziale und wirtschaftliche Wertschöpfung in Höhe von 386 Millionen Euro entsteht. Fußballspielen senke das Erkrankungsrisiko und damit die Gesundheitskosten, wodurch 5,6 Milliarden Euro im öffentlichen Gesundheitssystem eingespart würden. Die Steigerung des subjektiven Wohlbefindens entspreche einer sozialen Wertschöpfung von 4,86 Milliarden Euro. Die 2,1 Millionen Fußballer und deren Eltern würden etwa durch Mitgliedsbeiträge, den Kauf von Sportartikeln, für Transport und Verzehr jährlich 4,43 Milliarden Euro ausgeben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen