Spende
FC Memmingen Traumspiel gegen den FC Bayern: Memminger spenden über 40.000 Euro

137Bilder

Vor einem Jahr war die Memminger Arena Gastgeber für das alljährliche 'Traumspiel' des Rekordmeisters FC Bayern München gegen einen seiner Fanclubs. Jetzt hat die damalige Begegnung zwischen der Mannschaft der Bayernfans 'Red Baroons' aus Dietmannsried und dem Regionalligisten gegen den FC Bayern München noch ein 'Nachspiel'.

Am Tag vor dem nächsten "Traumspiel" (Sonntag in Deggendorf) erfolgt noch die offizielle Scheckübergabe in der Allianz-Arena im Bayern-Heimspiel gegen Bayer Leverkusen. Red-Baroons-Chef Georg "Kubo" Mayr wird am Samstagabend zusammen mit dem FCM-Vorsitzenden Armin Buchmann den dicken Spendenscheck in Höhe von 43.535 Euro an den FC Bayern-Hilfe e.V. übergeben.

Damit ist Memmingen das bislang finanziell erfolgreichste Traumspiel, das am 18. Juli 2015 genau 11.150 Zuschauer verfolgt hatten. Die Bayern gewannen mit 3:0.

Beim Spendenergebnis wurde die Topsumme vom Fanclub Wildenau (42.500 Euro) aus dem Vorjahr noch getoppt. Die Hälfte des Erlöses aus dem "Traumspiel" geht jedes Mal vereinbarungsgemäß an den "FC Bayerrn Hilfe e.V."

Das Geld ist übrigens schon längst überwiesen – jetzt folgt etwas spät noch der offizielle Termin. Zudem hatten die Red Baroons auch noch weitere 10.000 Euro an die Kartei der Not gespendet.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019