Prominenter Neuzugang
Ex-Nationalspieler Miroslav Klose wird Trainer in der Allgäuer Nachbarschaft

Bereits am vergangenen Freitag hat der SCR Altach einen echten Star-Neuzugang verkündet. Mit Miroslav Klose nimmt zur kommenden Saison ein ehemaliger Weltstar auf der Trainerbank platz.
  • Bereits am vergangenen Freitag hat der SCR Altach einen echten Star-Neuzugang verkündet. Mit Miroslav Klose nimmt zur kommenden Saison ein ehemaliger Weltstar auf der Trainerbank platz.
  • Foto: IMAGO / GEPA pictures
  • hochgeladen von Fabian Mayr

Bereits am vergangenen Freitag hat der SCR Altach einen echten Star-Neuzugang verkündet. Der österreichische Bundesligist im benachbarten Vorarlberg hat sich aber nicht etwa einen besonders begehrten Spieler gesichert. Vielmehr nimmt bei Altach mit Miroslav Klose zur kommenden Saison ein ehemaliger Weltstar auf der Trainerbank platz. 

"Freue mich auf die Aufgabe" 

Klose, der in seiner aktiven Zeit zu den gefährlichsten Stürmern Europas zählte, freut sich auf die Aufgabe in der österreichischen Bundesliga: "Ich freue mich total auf meine neue Aufgabe hier in Altach! Es war einfach von Anfang an genau dieses positive Gefühl, das ich haben muss, das ich hier genau richtig bin. Die ersten Gespräche mit den Verantwortlichen waren so offen, dass mir klar war, das will ich machen! Jetzt kann ich es kaum noch erwarten das Team, die Menschen im Club und natürlich die Fans kennen zu lernen", so Klos auf der Vereinswebsite. 

Debüt im Profibereich 

Für den WM-Rekordtorschützen ist es die erste Trainerstation im Profibereich. Nach seiner aktiven Karriere arbeitete Klose zunächst bei der Nationalmannschaft als Co-Trainer. Dann ging es zu seinem ehemaligen Klub nach München wo er zwei Jahre für die U17 zuständig war. Zur Saison 20/21 wechselte er dann ins Trainerteam von Erfolgstrainer Hansi Flick. 

Der SCRA belegte in der Vorsaison den vorletzten Platz in der Qualifikationsgruppe der österreichischen Bundesliga und entging nur knapp dem Abstieg. Es wartet also einiges an Arbeit auf Klose.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ