Fußball
Erster Heimauftritt des FC Memmingen nach vier Monaten Pause

Das letzte Regionalliga-Heimspiel des FC Memmingen liegt exakt schon vier Monate (!) zurück. Im November 2014 gab es ein 1:1 Unentschieden gegen Spitzenreiter Würzburger Kickers. Nun rollt der Fußball endlich wieder in der Arena an der Bodenseestraße – und das nun gleich zweimal innerhalb von sechs Tagen. Nach dem Heimspiel am Freitag (19.30 Uhr) gegen den SV Heimstetten kommt nächsten Mittwoch (19 Uhr) der Drittliga-Absteiger SV Wacker Burghausen zum Nachholspiel.

FCM-Trainer Christian Braun hofft, dass die Mannschaft nach der Niederlage zum Wiederauftakt in Bamberg (0:3) schnell wieder in die Spur kommt. Die Automatismen, die in der Erfolgsserie vor der Winterpause so gut gegriffen haben und damit die Sicherheit, sollen zurück gewonnen werden. Unser Ziel ist es, nicht mehr groß nach hinten hinein zu rutschen und den Abstand zur Abstiegszone zu halten, lautet Brauns Vorgabe. Was nichts anderes heißt: Am Freitag muss ein Heimsieg her.

Die Lage: Heimstetten hat schon zwei Spiele der Frühjahrsrunde hinter sich. Nach einer 1:4 Niederlage in Würzburg und einem 1:1 Unentschieden gegen Burghausen stehen die Gäste aus dem Münchner Osten weiter auf einem Relegationsplatz in der Abstiegszone. Der Abstand zum rettenden Ufer beträgt drei, auf den Tabellenelften FC Memmingen sechs Punkte.

Der Gegner: Angesichts der Winterverstärkungen herrscht beim SVH Zuversicht, dass das Unternehmen Klassenerhalt gemeistert werden kann. Mit Manuel Duhnke konnte ein Ex-Profi verpflichtet werden, der bisher beim Spitzenreiter Würzburg kickte und sich beruflich wieder zurück nach München verändert hat. Sandro Wolfinger ist Nationalspieler im Fürstentum Liechtenstein, der laut dem sportlichen Leiter Matejka regelrecht zugelaufen ist.

Darüber hinaus konnte Routinier Andreas Neumeyer reaktiviert werden. Der ehemalige Torschützenkönig war nach seinem Intermezzo bei den Löwen zuletzt vereinslos und soll den Weggang von Sammy Ammari zum FC Ingolstadt II kompensieren. Mit Mustafa Tayip Sarici konnte zudem ein junger Spieler auf Empfehlung von Mehmet Scholl für den Angriff gewonnen werden. Nach sieben Punkten aus sieben Partien musste Trainer Rainer Elfinger seinen Hut nehmen, ihm folgte Vitomir Moskovic.

Das Personal: Die FCM-Ausfallliste ist länger geworden. Kapitän Sebastian Bonfert konnte Anfang der Woche nur Lauftraining absolvieren, Ugur Kiral stieg wieder ins Mannschaftstraining ein. Fehlen werden weiter Simon Ernemann, Raffael Friedrich und Michael Wende. Dazu gesellt sich auch Branko Nikolic wegen der Gehirnerschütterung, die er sich in Bamberg (0:3) zugezogen hat. Für Nikolic wird wohl Jonas Meichelböck die Lücke in der Abwehrreihe schließen.

Das Hinspiel: Beim 2:2 drehte der FCM in Unterzahl (Torhüter Gruber hatte Rot gesehen noch einen Rückstand, musste aber in letzter Minute den Ausgleich hinnehmen.

Aktion: Der Fußballclub hat für Freitagabend Asylbewerber aus Memmingen und Umgebung eingeladen. Zum freien Eintritt spendiert der Verein Getränke und einen Wurst- oder Käsesemmel.

Das voraussichtliche Aufgebot des FC Memmingen:

Tor: Martin Gruber – Abwehr: Jonas Meichelböck, Fabian Rupp, Sebastian Schmeiser, Daniel Eisenmann – Mittelfeld: Matthias Jocham, Thomas Thönnessen, Dennis Hoffmann, Andreas Mayer © - Fabian Krogler, Michael Geldhauser.

Auswechselspieler: Edgar Weiler, Burak Tastan, Steffen Friedrich, Ugur Kiral, Jannik Froschauer, Vinko Sapina, Kevin Ruiz, Philipp Beigl (Tor).

Schiedsrichter: Thomas Berg (Landshut).

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019