Special Fußball SPECIAL

Fußball
Auch nach der Generalprobe geht der Kampf um Stammplätze beim FC Memmingen weiter

Es ist die Generalprobe für den FC Memmingen vor dem Start in die neue Saison in der Fußball-Regionalliga. Aber auch nach dem letzten Test am Sonntag (17 Uhr in Schmalegg) gegen den FV Ravensburg werden noch Fragen offen bleiben, wer denn nächsten Freitag in Amberg in der Startelf stehen wird, wenn es wieder um Punkte geht.

Sebastian Schmeiser wird nicht darunter sein, was aber nicht an seiner Leistung liegt. Der Abwehrchef gehört zu den gesetzten Spielern, muss aber ausgerechnet im Auftaktspiel wegen Prüfungen passen. Wer seine Lücke schließen wird oder ob statt Vierer-Kette mit einer Dreier-Abwehr, wie in der Vorbereitung ausprobiert, gespielt wird, lässt das Trainerduo Christian Braun/Thomas Reinhardt noch offen.

Nachdem in den bisherigen Testspielen zwischen 20 und 22 Mann aufliefen, wird der Kader für kommenden Sonntag auf 16 Spieler reduziert. Aber daraus lässt sich auch noch nicht unbedingt die Punktspiel-Besetzung ablesen. Noch mehr als bisher werden die Trainingsleistungen zählen, baut Braun auf einen gesunden Konkurrenzkampf, sieht jede Position mehrfach durch unterschiedliche Spielertypen besetzt.

Kapitän Sebastian Bonfert, Andreas Bobo Mayer und auch Torjäger Michael Geldhauser dürften die Korsettstangen sein, um die herum das Team gebildet wird. Eine Stammplatzgarantie gibt es derzeit nicht, eine gewisse Rotation ist möglich, auch weil man dann für den Gegner schwerer auszurechnen ist.

Auch nicht auf der Torhüterposition ist noch nicht festgelegt, wer die Nummer eins wird – das Rennen läuft noch. Martin Gruber, Philipp Beigl und Marco Ihler sind unterschiedliche Typen mit jeweils eigenen Stärken. Es bleibt auf vielen Positionen also noch die Qual der Wahl. Der Härtetest beim stark eingeschätzten württembergischen Oberligisten Ravensburg dürfte zwar weitere Erkenntnisse bringen, endgültige Entscheidungen aber noch nicht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen