Unbekannte WhatsApp-Kontakte
WhatsApp-Scam: Polizeivideo zeigt, wie schnell man Opfer fieser Betrüger wird

Die Tochter steckt in einem Engpass und benötigt kurzfristig finanzielle Hilfe bei offenen Rechnungen? Der Enkel hatte einen Verkehrsunfall, sitzt in Haft und braucht dringend Geld für die Kaution? Beide Fälle sind für alle Beteiligten unangenehm, können aber in der Realität schon einmal vorkommen. Angehörige helfen in solchen Situationen oft bereitwillig aus - wenn es die eigene Finanzsituation erlaubt. Ohne näher nachzufragen, überweisen sie Geldbeträge - meist im (unauffälligen) dreistelligen Bereich - auf die ihnen via WhatsApp übermittelten Konten.

Scam via WhatsApp-Nachricht: Betrüger geben sich als Freunde oder Verwandte aus und erschleichen sich Geld.
  • Scam via WhatsApp-Nachricht: Betrüger geben sich als Freunde oder Verwandte aus und erschleichen sich Geld.
  • Foto: Bayerische Polizei
  • hochgeladen von Cathrin Conradi

Hilfsbereitschaft schamlos ausgenutzt

Das kann ein fataler Fehler sein, denn bei dieser hinterhältigen Betrugsmasche nutzen Täter die Hilfsbereitschaft und Vertrauensseligkeit der Opfer aus. Die Bayerische Polizei warnt jetzt in einem realitätsgetreuen Video vor der Betrugsmasche, die sich derzeit über den Nachrichtendienst WhatsApp verbreitet.

Mehr zu den Maschen von Profibetrügern hören Sie im Podcast mit Holger Stabik, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Schwaben Süd-West. 

Scam via WhatsApp-Nachricht: Betrüger geben sich als Freunde oder Verwandte aus und erschleichen sich Geld.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ