Special Blaulicht SPECIAL

Zwei Männer gesucht
Vom Fahrrad gestoßen und mit Messer bedroht - Versuchter Raub bei Schongau

In Schongau ( Landkreis Weilheim-Schongau) haben am Mittwochabend zwei junge Männer erfolglos versucht einen 24-jährigen Fahrradfahrer auszurauben. Die Polizei bittet jetzt um Hinweise. (Symbolbild)
  • In Schongau ( Landkreis Weilheim-Schongau) haben am Mittwochabend zwei junge Männer erfolglos versucht einen 24-jährigen Fahrradfahrer auszurauben. Die Polizei bittet jetzt um Hinweise. (Symbolbild)
  • Foto: Bild von leo2014 auf Pixabay
  • hochgeladen von Fabian Mayr

In Schongau (Landkreis Weilheim-Schongau) haben am Mittwochabend zwei junge Männer erfolglos versucht, einen 24-jährigen Fahrradfahrer auszurauben. Die Polizei bittet jetzt um Hinweise. 

Mit Messer bedroht

Der 24-jährige Mann fuhr laut Polizei auf dem Radweg von Peiting in Richtung Schongau. Auf Höhe "Peitinger Straße 9" wurde er dann von den zwei Unbekannten vom Fahrrad gestoßen. Sie bedrohten ihn mit einem Messer und forderten seine Wertsachen.

Unbekannter Fahrradfahrer gesucht

Der junge Mann weigerte sich aber und die Täter flohen, als sich ein weiterer Fahrradfahrer näherte. Der Fahrradfahrer hatte aber vermutlich nichts mitbekommen und fuhr an dem Opfer einfach vorbei. Die Polizei sucht nun diesen Fahrradfahrer, laut Opfer ein junger Mann.

Täterbeschreibung

Der 24-jährige Mann hat die beiden Täter wie folgt beschrieben:

  • ca. 25 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlank, südländisches Aussehen, kurze schwarze Haare, Bart; bekleidet war der Täter mit einem roten Trainingsanzug von Adidas und schwarzen Turnschuhen von Nike
  • 25 bis 30 Jahre alt, 175 bis 180 cm groß, schlank, südländisches Aussehen mit etwas dunklerem Teint, sprach deutsch mit ausländischem Akzent, kurze schwarze Haare; bekleidet war der Täter mit einer schwarzen Lederjacke und einer blauen Jeans; auffällig war ein Ohrstecker im linken Ohr (Ohrschmuck);

Zur Klärung des Sachverhalts bittet das Fachkommissariat für Raubdelikte der Kriminalpolizeiinspektion Weilheim um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 0881/640-0

Sind jemandem Personen unmittelbar vor oder nach der fraglichen Tatzeit im näheren Umfeld der Peitinger Straße aufgefallen, auf die die Beschreibung passen könnte?
Zudem wird der Zeuge, der zur fraglichen Zeit mit dem Rad an dem Geschehen vorbeifuhr und möglicherweise den Vorfall beobachten konnte gebeten sich bei der Polizei zu melden!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen