Suchaktion erfolgreich beendet
Vermisster Mann (45) aus Senden aufgefunden

Polizei (Symbolbild)

Die Polizei hat den vermissten 45-jährigen Mann aus Senden gefunden. Der Mann wurde zur Überprüfung seines Gesundheitszustandes in eine Klinik gebracht. 

Bezugsmeldung 
Seit Freitag, dem 11. Dezember wird ein 45-jähriger Mann aus Senden vermisst. Der Mann ist dringen auf Medikamente angewiesen sowie körperlich und geistig eingeschränkt. Der Mann sei laut Polizei zuletzt am Samstag, dem 19. Dezember in der Hirschstraße in Ulm gesehen worden.

Der Vermisste ist entweder im Rollstuhl oder auf Krücken unterwegs. Nach Angaben der Polizei trägt der Mann in der Regel entweder einen Helm oder eine Mütze. Sein regelmäßiger Aufenthaltsort ist der Großraum Ulm/Senden/Illertissen. 

Der 45-Jährige wird wie folgt beschrieben:

  • Er wiegt etwa 80 Kilogramm und ist etwa 170 cm groß.
  • Er ist vermutlich mit einer brauen Hose, einer grünen Jacke, einem rot-kariertem Hemd, einem roten Skater- oder Reithelm oder einer "Kapitänsmütze" bekleidet.
  • Er trägt viele Ketten und Ringe als Schmuck.
  • Er müsste einen Rollstuhl und Krücken mit sich führen.

Bei Hinweisen wenden Sie sich bitte an die Polizeistation Senden unter der Telefonnummer 07307 91000-0 oder jede anderen Polizeidienststelle.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen