Jugendliche in Vorarlberg gehen Tochter an
Vater (45) rastet aus und verjagt Jugendliche mit Kettensäge

Mit einer Kettensäge hat ein 45-jähriger Vater am Montagabend seine Tochter verteidigt. (Symbolbild)
  • Mit einer Kettensäge hat ein 45-jähriger Vater am Montagabend seine Tochter verteidigt. (Symbolbild)
  • Foto: Willfried Wende auf Pixabay
  • hochgeladen von Fabian Mayr

In Höchst (Vorarlberg) ist Montagnacht ein Streit zwischen fünf Jugendlichen eskaliert. Der Vater einer Beteiligten verjagte die restlichen Jugendlichen mit seiner Motorsäge.

Vorausgegangen war ein Streit 

Zwei Männer und zwei Frauen im Alter von 18 bis 22 Jahren waren zur Wohnung einer Bekannten gefahren, um sie nach einem Streit zur Rede zu stellen. Dabei blieb es aber nicht nur bei Beschimpfungen. Es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Als der Vater (45) mitbekommen hatte, dass seine Tochter tätlich angegriffen wurde, geriet er so in Rage, dass er seine Kettensäge holte.

In Motorhaube gesägt 

Er forderte die vier Jugendlichen bei laufender Motorsäge dazu auf, sein Grundstück sofort zu verlassen. Um zu zeigen, dass er es ernst meint, sägte er in die Motorhaube des Autos, mit dem die vier "Störer" gekommen waren. Die Polizei ermittelt jetzt gegen alle beteiligten Personen wegen unterschiedlicher Delikte (Körperverletzung, gefährlicher Drohung und Sachbeschädigung).

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ