Special Blaulicht SPECIAL

Erst nackte Randale, dann Ausnüchterungszelle
Unterhose als Mund-Nasen-Schutz? Betrunkener (40) probiert es aus - ohne Erfolg!

In Albstadt (Baden-Württemberg) ist die Polizei am Mittwochabend zu einem kuriosen Polizeieinsatz gerufen worden. (Symbolbild)
  • In Albstadt (Baden-Württemberg) ist die Polizei am Mittwochabend zu einem kuriosen Polizeieinsatz gerufen worden. (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von David Yeow

In Albstadt (Baden-Württemberg) ist die Polizei am Mittwochabend zu einem kuriosen Polizeieinsatz gerufen worden. Ein 40-jähriger Mann wollte einen Supermarkt ohne Maske betreten und wurde dabei von einem Mitarbeiter gestoppt. Daraufhin zog sich der Mann komplett aus, woraufhin die Polizei gerufen wurde.

Unterhose als Mund-Nasen-Schutz 

Beim Eintreffen der Polizei war der offensichtlich betrunkene Mann bereits wieder angezogen, trug jetzt aber seine Unterhose als "Mund-Nasen-Schutz". Trotz Verbot, bestand er laut Polizeibericht weiter darauf in den Supermarkt gelassen zu werden. Also mussten die Polizisten den Mann in Gewahrsam nehmen.

Abend endet in Ausnüchterungszelle

Dabei wehrte er sich aber heftig. Der 40-Jährige trat, schlug und spuckte nach den Polizisten, so dass die Beamten ihm Handschellen anlegen mussten. Seinen Rausch durfte der Mann dann in der Ausnüchterungszelle des Polizeireviers ausschlafen. Ihn erwarten jetzt mehrere Anzeigen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen