In Krumbacher Impfzentrum
Uneinsichtiger Rentner (84) besteht auf dritte Corona-Impfung - Polizei muss eingreifen

In Krumbach hat sich am Montagnachmittag ein 84-jähriger Mann geweigert das Impfzentrum zu verlassen. Zuvor wurde ihm eine dritte Impfung verweigert. (Symbolbild)
  • In Krumbach hat sich am Montagnachmittag ein 84-jähriger Mann geweigert das Impfzentrum zu verlassen. Zuvor wurde ihm eine dritte Impfung verweigert. (Symbolbild)
  • Foto: KitzD66 von Pixabay
  • hochgeladen von Julian Hartmann

In Krumbach hat sich am Montagnachmittag ein 84-jähriger Mann geweigert das Impfzentrum zu verlassen. Zuvor wurde ihm eine dritte Impfung verweigert. 

Polizei kann Situation auflösen 

Der ältere Mann war in das Impfzentrum gekommen, um sich seine dritte Corona-Impfung verabreichen zu lassen. Weil Drittimpfungen momentan im Impfzentrum nicht vorgesehen sind, wurde dies von den Verantwortlichen abgelehnt. Damit war der Rentner nicht einverstanden und weigerte sich das Impfzentrum zu verlassen. Erst nachdem die Polizei einen Platzverweis aussprach und dem 84-Jährigen damit drohte ihn in polizeiliche Gewahrsam zu nehmen, verließ der Mann as Impfzentrumm.

9 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen