Auf einer Baustelle in Weißenhorn
Unbekannte klauen Gerüst im Wert von 17.000 Euro

In Weißenhorn wurde ein Gerüst geklaut. (Symbolbild)
  • In Weißenhorn wurde ein Gerüst geklaut. (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Von einer Baustelle in Weißenhorn wurde von unbekannten Tätern ein dort gelagertes Baugerüst gestohlen. Das Gerüst war bereits abgebaut und lagerte auf einer Baustelle an einer Lagerhalle, die auf freiem Gelände, in Weißenhorn, an der Verlängerung der Richard-Wagner-Straße in Weißenhorn gelegen ist, auf Paletten und zum Teil in Gitterboxen.

Als ein Mitarbeiter der Gerüstbaufirma die Gerüstteile abholen sollte, fiel ihm auf, dass große Teile des Gerüstes fehlten. Der oder die unbekannten Täter müssen das Diebesgut in der Zeit von Montag, 04.10.2021, 18.00 Uhr, bis Donnerstag, 07.10.2021, 12.00 Uhr, auf einen LKW oder Anhänger aufgeladen haben, wobei vermutlich ein Stapler eingesetzt werden musste. Es erscheint auch möglich, dass die Täter die Gitterboxen leergeräumt haben und nach dem Verladen wieder eingeräumt haben und dabei möglicherweise von Zeugen beobachtet wurden. Der Wert des entwendeten Gerüstes beläuft sich auf ca. 17.000 Euro. Zeugenhinweise erbittet die Polizeiinspektion Weißenhorn unter der Telefonnummer 07309/96550.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ