Mit dem Hubschrauber in die Klinik
Traktorfahrer (81) übersieht Zug bei Ellzee

18Bilder

Am Samstagnachmittag hat ein 81-jähriger Traktorfahrer, trotz blinkendem Warnlicht, einen Bahnübergang überfahren. Beim Zusammenstoß mit einem vorbeifahrenden Zug kippte der Traktor. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt.

20.000 Euro Sachschaden 

Laut Polizeibericht überquerte der Mann aus Unachtsamkeit den unbeschränkten Bahnübergang. Der schwerverletzte 81-Jährige musst mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen werden. Die Staatsanwaltschaft zog zur Beweissicherung einen Sachverständiger hinzu. Im Zug wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 20.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen