Schwere Kopf- und innere Verletzungen
Tödlicher Sturz: Frau (51) bei Reinigungsarbeiten auf Betonboden gestürzt

Frau (51) stürzt aus zwei Metern Höhe auf Betonboden und wird dabei lebensbedrohlich verletzt.
  • Frau (51) stürzt aus zwei Metern Höhe auf Betonboden und wird dabei lebensbedrohlich verletzt.
  • Foto: nile auf Pixabay
  • hochgeladen von Eileen Schwaninger

Am Donnerstagvormittag wurde auf dem Betriebsgelände einer Firma in Ebenweiler eine 51-jährige Frau lebensgefährlich verletzt. Die Frau verstarb trotz einer sofortigen Notoperation an ihren Kopf- und inneren Verletzungen.

Aus zwei Metern Höhe auf Betonboden gestürzt

Wie genau der Unfall passierte, sei derzeit noch unklar, so die Polizei. Die 51-jährige Frau stürzte bei Reinigungsarbeiten in einer Lagerhalle aus etwa zwei Metern Höhe auf den Betonboden. Die Frau stand nach derzeitigen Erkenntnissen während der Arbeit in einer Metallgitterbox, die mit einem Gabelstapler in die Höhe gehoben wurde. Ob die Frau aus der Gitterbox fiel oder die Box vom Gabelstapler fiel, sei derzeit noch nicht geklärt. Gegenstand der weiteren Ermittlungen ist auch die Frage, ob es zu Verstößen gegen Unfallverhütungsvorschriften kam und ob der Verdacht einer fahrlässigen Tötung begründet ist.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen