Zeuge gesucht
Streit um Hundeerziehung eskaliert in Feldkirch

In Feldkirch ist ein Streit eskaliert, nachdem ein Mann seinem Hund auf den Kopf geschlagen hatte. (Symbolbild)
  • In Feldkirch ist ein Streit eskaliert, nachdem ein Mann seinem Hund auf den Kopf geschlagen hatte. (Symbolbild)
  • Foto: freegr von Pixabay
  • hochgeladen von Svenja Moller

Nachdem ein 67-Jähriger seinem Hund auf den Kopf geschlagen hatte, eskalierte ein Streit zwischen dem Mann und einem 25-jährigen Passanten in Feldkirch. Wie die Polizei berichtet, war der 67-Jährige am Samstag mit seinem Hund spazieren gegangen. Als ihm ein Unbekannter mit einem kleinen Hund entgegenkam, reagierte der Hund des 67-Jährigen aggressiv. Daraufhin schlug der 67-Jährige seinem Tier mit der flachen Hand auf den Kopf.

Ein 25-Jähriger beobachtete die Situation und stellte ihn zur Rede. Dabei kam es erst zu einer verbalen, danach zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Der 67-Jährige wurde leicht verletzt. Weil die Aussagen der beiden Männer stark voneinander abweichen, wird der Mann mit dem kleineren Hund gesucht.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen