Unfall mit schwerwiegenden Folgen
Stau bei Günzburg zu spät bemerkt: Frau (55) bei Folgeunfall schwer verletzt

Ein 25-jähriger Autofahrer bemerkte einen Stau bei Günzburg zu spät. (Symbolbild)
  • Ein 25-jähriger Autofahrer bemerkte einen Stau bei Günzburg zu spät. (Symbolbild)
  • Foto: RettungsgasseJETZTde von Pixabay
  • hochgeladen von Svenja Moller

Am frühen Sonntagnachmittag ist es auf der A8 in Fahrtrichtung Stuttgart kurz vor der Ausfahrt Günzburg zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem der Verursacher auf ein Stauende aufgefahren ist. Nach Angaben der Polizei hatte sich der Stau wegen eines Pannen-Fahrzeugs mit geplatztem Reifen gebildet. Eine Polizeistreife war dort unmittelbar zuvor eingetroffen.

Autofahrer bemerkt den Stau zu spät

Ein 25-jähriger Autofahrer hatte den Stau offensichtlich zu spät bemerkt. Wegen der starken Bremsung geriet sein Auto ins Schleudern und pralle gegen einen Kleintransporter. Ein dahinter kommender 45-jähriger Autofahrer musste deshalb auf den linken Fahrstreifen ausweichen. Dadurch stieß er mit einem herannahenden Auto zusammen, das sich daraufhin überschlug.

Die 55-jährige Insassin wurde schwer verletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 30.000 Euro. Die Fahrbahn war etwa 60 Minuten beeinträchtigt und teilweise gesperrt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen