Special Blaulicht SPECIAL

Schneebrett ausgelöst
Skitourengeher wird am Warther Horn 40 Meter von Lawine mitgerissen

Am Warther Horn wurde eine Lawine ausgelöst. (Symbolbild)
  • Am Warther Horn wurde eine Lawine ausgelöst. (Symbolbild)
  • Foto: markusspiske von Pixabay
  • hochgeladen von Svenja Moller

Ein Tourengeher hat am Montagvormittag ein Schneebrett am Warther Horn ausgelöst. Wie die Polizei mitteilt, waren zwei Skitourengeher von Warth aus in Richtung des Gipfels Warther Horn unterwegs. Wegen der aktuellen Lawinensituation hielten die beiden einen entsprechenden Entlastungsabstand. Etwa 100 Meter oberhalb der Bergstation Warther Horn löste einer der Tourengeher ein etwa 30 Meter breites Schneebrett aus. Dieses riss ihn 40 bis 50 Meter mit.

Der Mann hatte zuvor noch selbstständig seinen Airbagrucksack ausgelöst. Er kam schließlich im unteren Drittel der Lawine zum Stillstand und wurde bis zur Hüfte verschüttet. Sein Kollege half ihm, sich zu befreien. Die beiden Männer konnten danach unverletzt ins Tal fahren.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen