Special Blaulicht SPECIAL

Wasserpegel steigt flutwellenartig an
Rettungskräfte bergen Kinder (11,13) aus Gebirgswildbach in Vorarlberg

Rettungskräfte mussten zwei Kinder aus einem Bach in Vorarlberg retten. Der Wasserpegel war flutwellenartig angestiegen (Symbolbild)
  • Rettungskräfte mussten zwei Kinder aus einem Bach in Vorarlberg retten. Der Wasserpegel war flutwellenartig angestiegen (Symbolbild)
  • Foto: Bild von Pezibear auf Pixabay
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Am Mittwochnachmittag haben Rettungskräfte zwei Kinder im Alter von 11 und 13 Jahren gerettet, die durch den flutwellenartigen Anstieg des Wasserpegels der Frödisch (Gebirgswildbach im Bezirk Feldkirch in Vorarlberg) am Ufer eingeschlossen worden waren. 

Kinder hängen in Bachbett fest 

Wie die Polizei mitteilt, verbrachten die Kinder den Nachmittag am Bachufer. Wegen des kurzen Starkregens stieg der Pegel der Frödisch so schnell an, dass die beiden Kinder am Ufer eingeschlossen wurden. Die Kinder versuchten, an einen nahegelegenen Dann zu kommen - wo sie aber wegen der steilen und stark bewachsenen Böschung im Bachbett festhingen. 

In die Obhut der Eltern übergeben 

Ein Anrainer bemerkte die Kinder und alarmierte die Rettungskräfte. Die Feuerwehr Zwischenwasser barg die beiden dann mit einem Seil. Anschließend führten Rettungskräfte die Erstversorgung durch. Schließlich wurden die Geretteten ihren Eltern übergeben. 

Beim Einsatz waren die FFW Zwischenwasser, die Wasserrettung, die Rettung und die Bundespolizei mit dem Polizeihubschrauber beteiligt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen