Vorarlberger "Highlander-Radmarathon"
Rennradfahrer (65) kommt nicht im Ziel an - Bergrettung findet später seine Leiche

Ein 65-jähriger Rennradfahrer ist bei einem Rennen in Vorarlberg ums Leben gekommen. (Vorarlberg)
  • Ein 65-jähriger Rennradfahrer ist bei einem Rennen in Vorarlberg ums Leben gekommen. (Vorarlberg)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von David Yeow

Am Sonntag ist ein 65-jähriger Rennradfahrer aus Deutschland beim Vorarlberger "Highlander-Radmarathon" gestorben. Wie die Polizei berichtet, hatte der Mann als Mitglied einer fünfköpfigen Amateur-Radsportgruppe teilgenommen. Jeder der Teilnehmer fuhr entsprechend seiner Fähigkeiten für sich und nicht als Gruppe.

Als der 65-Jährige gegen 17 Uhr nicht am Ziel ankam, versuchten seine Sportkameraden ihn zu finden und kontaktierten dafür mehrere Krankenhäuser - jedoch erfolglos. Deshalb wurde der Mann bei der Polizei als vermisst gemeldet.

Bergrettung findet die Leiche des Radfahrers

Erste Ermittlungen ergaben, dass der Radfahrer um 11:41 Uhr den Checkpoint in Bludesch passierte, jedoch keine Durchfahrt beim nächsten Checkpoint in Laterns/Gerstenböden registriert wurde. Deshalb wurde eine Suchaktion im betreffenden Streckenabschnitt organisiert. Mitglieder der Bergrettung fanden in Laterns etwa acht Meter unterhalb der Straße ein Rennrad. Im steil abfallenden Gelände entdeckten sie dann auch die Leiche des 65-Jährigen.

Vermutlich ist er in einer engen Kurve von der nassen Straße gerutscht und abgestürzt. Hinweise auf Fremdverschulden liegen nicht vor.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen