Er stellte sich selbst
Nackt im Parkhaus masturbiert - Polizei nimmt Exhibitionisten (57) in Senden fest

Am Samstag hat die Polizei Senden einen 57-jährigen Exhibitionisten festgenommen. Der Mann war in einer Sendener Tiefgarage nackt herumgelaufen, masturbierte und suchte dabei Blickkontakt zu einer 32-jährigen Frau. (Symbolbild)
  • Am Samstag hat die Polizei Senden einen 57-jährigen Exhibitionisten festgenommen. Der Mann war in einer Sendener Tiefgarage nackt herumgelaufen, masturbierte und suchte dabei Blickkontakt zu einer 32-jährigen Frau. (Symbolbild)
  • Foto: Bundespolizei
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Am Samstag hat die Polizei Senden einen 57-jährigen Exhibitionisten festgenommen. Der Mann war in einer Sendener Tiefgarage nackt herumgelaufen, masturbierte und suchte dabei Blickkontakt zu einer 32-jährigen Frau.

Mann stellt sich selbst 

Die Frau war daraufhin gegangen und informierte einen Kollegen, der den Mann kurz darauf ebenfalls sehen konnte. Er konnte sich das Kennzeichen des Autos merken, in dem der 57-Jährige anschließend davonfuhr. Eine sofortige Fahndung blieb aber zunächst erfolglos. Kurz darauf meldete sich der Mann dann selbst. Die Personenbeschreibung deckte sich mit dem Erscheinungsbild des Gesuchten, weshalb er vorläufig festgenommen wurde. Nach erfolgter erkennungsdienstlicher Behandlung wurde der Mann entlassen. Bereits am 20.07. kam es an derselben Tatörtlichkeit zu einem ähnlichen Vorfall. Es wird geprüft, ob ein Zusammenhang besteht. Die Ermittlungen dauern an.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen