Dort können Videos hochgeladen werden
Nach Ausschreitungen in Augsburger Innenstadt: Polizei richtet Upload-Portal ein

Polizisten stehen in der Augsburger Innenstadt, wo sich Menschen zum Feiern versammelt haben. Die Polizei hat in der Nacht zu Sonntag eine Ansammlung von hunderten Feiernden aufgelöst.
  • Polizisten stehen in der Augsburger Innenstadt, wo sich Menschen zum Feiern versammelt haben. Die Polizei hat in der Nacht zu Sonntag eine Ansammlung von hunderten Feiernden aufgelöst.
  • Foto: picture alliance/dpa | Andreas Herz
  • hochgeladen von Svenja Moller

Nach dem EM-Spiel am Samstagabend kam es in der Augsburger Innenstadt zu massiven Ausschreitungen. Die Bilanz der Polizei zeigt rund 200 Flaschenwürfe und 15 leichtverletzte Beamten. Die Kriminalpolizeiinspektion Augsburg führt umfangreiche Ermittlungen zu den Ausschreitungen.

Polizei richtet Upload-Portal ein

Jetzt hat die Polizei zudem ein Upload-Portal eingerichtet. Dort haben Zeugen die Möglichkeit, vorhandene Videosequenzen zu den Vorfällen hochzuladen und der Polizei für die weitere Aufklärung der Straftaten zur Verfügung zu stellen.

Massive Ausschreitungen in Augsburger Innenstadt nach Deutschland-Sieg

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen