Tier war im Wald unterwegs
Mit Luftgewehr beschossen: Auge von Katze muss entfernt werden

Ein Unbekannter hat mit einem Luftgewehr auf eine Katze geschossen. (Symbolbild)
  • Ein Unbekannter hat mit einem Luftgewehr auf eine Katze geschossen. (Symbolbild)
  • Foto: andychoinski von Pixabay
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Ein Unbekannter hat eine Katze in Offingen mit einem Luftgewehr beschossen. Laut Polizei stellte eine Frau aus Schnuttenbach am Mittwochmorgen fest, dass ihre Katze am Auge blutete. Das Haustier war über Nacht in den angrenzenden Wäldern unterwegs gewesen.

Bei der Behandlung in einer Tierklinik wurde festgestellt, dass das Auge durch eine Kugel aus einem Luftgewehr verletzt wurde. Das Auge der englischen Kurzhaarkatze musste entfernt werden. Die Polizei Burgau bittet Personen, die Angaben zur Verletzung des orange-weißen Tieres machen können, sich unter der Telefonnummer 08222 96900 zu melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen