Verdachts eines Tötungsdelikts in Ravensburg
Mann (52) tot in seiner Küche gefunden: Verdacht gegen Mitbewohner (44) erhärtet sich

Die Polizei hat am Sonntag einen 52-Jährigen tot aufgefunden. (Symbolbild)
  • Die Polizei hat am Sonntag einen 52-Jährigen tot aufgefunden. (Symbolbild)
  • Foto: Lisa Hauger
  • hochgeladen von Svenja Moller

Ein 52-Jährige wurde am Sonntagmorgen tot in seiner Küche in Bavendorf gefunden. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei gegen seinen 44-jährigen Mitbewohner wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts. Der Beschuldigte hatte selbst einen Notruf abgesetzt. Nach Angaben der Polizei hatte der Tote eine Stichverletzung im Brustbereich.

Der Beschuldigte, der zunächst als Zeuge vernommen wurde, machte widersprüchliche Angaben über
den Verlauf des Vorabends. Bei der Obduktion der Leiche hat sich der Tatverdacht gegen den 44-Jährigen erhärtet. Der Mann wurde am Montag auf Antrag der Staatsanwaltschaft einem Haftrichter
vorgeführt, der den Haftbefehl in Vollzug setzte. Der Tatverdächtige wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen