Schwere Kopfverletzungen
Mann (37) soll Lebensgefährtin (37) in Bregenz getötet haben

Ein 37-Jähriger soll seiner Lebensgefährtin in Bregenz schwere Kopfverletzungen zugefügt haben. (Vorarlberg)
  • Ein 37-Jähriger soll seiner Lebensgefährtin in Bregenz schwere Kopfverletzungen zugefügt haben. (Vorarlberg)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von David Yeow

Am 26. November wurde eine 37-jährige Frau aus Wolfurt in Bregenz gefunden, die nicht ansprechbar war. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Dort stellten die Ärzte laut Polizei schwere Verletzungen am und im Kopf fest. Am 6. Dezember starb sie an den Folgen der Verletzungen.

37-Jährige starb an schweren Kopfverletzungen

Ermittlungen der Polizei ergaben, dass die 37-Jährige in der Nacht des 26. Novembers mit ihrem Lebensgefährten in Streit geraten war. Im Zuge dessen fügte der 37-Jährige der Frau wohl die schweren Kopfverletzungen zu.

Bei dem Verdächtigen handelt es sich laut Polizei um einen in Dornbirn wohnhaften deutschen Staatsangehörigen. Die Polizei hat den Mann mittlerweile festgenommen. Er befindet sich in Untersuchungshaft in der Justizanstalt Feldkirch.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen