Special Blaulicht SPECIAL

Trotz Gefahrenbremsung
Mädchen (11) in Ettishofen von SUV-Fahrerin angefahren

Rettungsdienst (Symbolbild)
  • Rettungsdienst (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von David Yeow

Großes Glück hatte ein Mädchen, das am Donnerstagnachmittag gegen 13.15 Uhr an der Bushaltestelle Ettishofen in ein Auto lief. Die 39-jährige Lenkerin eines SUV hatte die Hauptstraße Richtung Berg befahren, als auf der gegenüberliegenden Seite zwei Busse an der Bushaltestelle hielten und die Fahrgäste aussteigen ließen. Darunter befand sich auch die 11-Jährige, die laut Zeugen im Laufschritt hinter dem zweiten Bus die Fußgängerfurt überqueren wollte, ohne jedoch die Bedarfsampel zu bedienen.

Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen

Trotz einer durchgeführten Gefahrenbremsung konnte die Autofahrerin nicht mehr rechtzeitig anhalten und erfasste mit ihrem Fahrzeug das Mädchen. Das Kind, das augenscheinlich mit leichteren Verletzungen davonkam, wurde vom Rettungsdienst zur stationären Beobachtung ins Krankenhaus gebracht.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen