Special Blaulicht SPECIAL

10 Kilo Amphetamin beschlagnahmt
Kripo Garmisch-Partenkirchen lässt Drogenbande auffliegen

Am 10.02. hat das Bayerische Landeskriminalamt (BLKA) in Zusammenarbeit mit der Kriminalpolizei Garmisch-Partenkirchen eine Bande Drogenhändler festgenommen. (Symbolbild)
  • Am 10.02. hat das Bayerische Landeskriminalamt (BLKA) in Zusammenarbeit mit der Kriminalpolizei Garmisch-Partenkirchen eine Bande Drogenhändler festgenommen. (Symbolbild)
  • Foto: Bild von 4711018 auf Pixabay
  • hochgeladen von Fabian Mayr

Am 10.02. hat das Bayerische Landeskriminalamt in Zusammenarbeit mit der Kriminalpolizei Garmisch-Partenkirchen eine Bande Drogenhändler festgenommen. Anfang Februar haben die Beamten eine Bestellung von 10 Kilo Amphetamin im Darknet verfolgt.

Beamte verfolgen Paket

Die Polizei beobachtete das Paket und konnte es sicherstellen. Der 35-jährige Paketempfänger wurde beim Annehmen der Drogen beobachtet. Die Beamten wollten überwachen, ob die Drogen möglicherweise aufgeteilt werden, um weitere Beteiligte zu identifizieren. 

Drogen, Bargeld und Gold gefunden

Beim Einsatz hat die Polizei drei weitere Verdächtige festgenommen. Zwei Deutsche (30 und 24) und ein Grieche (27) sollen in die Geschäfte verwickelt gewesen sein. Bei der Durchsuchung haben die Beamten noch ein weiteres Kilo Amphetamin, über 20.000 Euro Bargeld, Gold- und Silberbarren im Wert von mehreren Tausend Euro und zwei E-Bikes im Wert von 10.000 Euro konfisziert. Gegen alle vier Tatverdächtige wurde ein Antrag auf Haftbefehl gestellt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen