Unfassbar grausam!
Kater "Mäxle" in Ingstetten zu Tode gequält - Polizei ermittelt

Im Roggenburger Ortsteil Ingstetten (Landkreis Neu-Ulm) haben einer oder mehrere unbekannte Täter einen zutraulichen Kater auf schreckliche Art zu Tode gequält. (Symbolbild)
  • Im Roggenburger Ortsteil Ingstetten (Landkreis Neu-Ulm) haben einer oder mehrere unbekannte Täter einen zutraulichen Kater auf schreckliche Art zu Tode gequält. (Symbolbild)
  • Foto: Darkmoon_Art auf Pixabay
  • hochgeladen von Fabian Mayr

Im Roggenburger Ortsteil Ingstetten (Landkreis Neu-Ulm) haben einer oder mehrere unbekannte Täter einen zutraulichen Kater auf schreckliche Art und Weise zu Tode gequält. Die Besitzerin fand ihren Kater "Mäxle" schreiend kopfüber an einem Weidezaun aufgehängt. 

An Weidezaun aufgehängt 

Der oder die Unbekannten hatten dem zutraulichen Kater, vermutlich am Sonntagabend oder in der Nacht zum Montag, ein Seil um den Bauch gebunden und ihn anschließend an einem Weidezaun aufgehängt. Als die Besitzerin die Schreie hörte, befreite sie das Tier sofort, musste aber feststellen, dass "Mäxle" seine Hinterbeine nicht mehr bewegen konnte. Zwar wurde der Kater sofort zu einem Tierarzt gebracht, der konnte dem schwer verletzten Tier aber auch nicht mehr helfen. "Mäxle" starb noch im Laufe des Tages. Die Polizei Weißenhorn ermittelt nun wegen einer Straftat nach dem Tierschutzgesetz und bitte mögliche Zeugen sich unter der Telefonnummer 07309/96550 zu melden.

7 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen