Ursache noch unklar
Katastrophaler Zug-Unfall in Österreich - Ein Toter und viele Verletzte

Rettungskräfte sind an der Unfallstelle im Einsatz. In Österreich hat sich am frühen Montagabend ein Zugunglück ereignet.
2Bilder
  • Rettungskräfte sind an der Unfallstelle im Einsatz. In Österreich hat sich am frühen Montagabend ein Zugunglück ereignet.
  • Foto: picture alliance/dpa/APA | Pressestelle Bfk Mödling / Luka
  • hochgeladen von Josef Brutscher

In Österreich in der Nähe von Wien hat sich am frühen Montagabend ein Zugunglück ereignet. Nach ersten Erkenntnissen der Behörden ist der Wagon eines Zuges der Raaberbahn im Bezirk Mödling entgleist und umgestürzt. Dabei ist eine Person ums Leben gekommen. Mehrere Menschen wurden teils schwer verletzt.

Über 100 Passagiere an Bord

Eine Person starb bei dem Zugunglück. Nach Angaben des Roten Kreuzes verletzten sich drei weitere Menschen schwer und neun weitere leicht. Manche Medien berichten sogar von ca. 30 Verletzten. Etwa 100 unverletzte Passagiere kamen in ein Katastrophenhilfezentrum. Zur Bergung der Opfer waren zahlreiche Helfer und vier Notarzthubschrauber im Einsatz. Die Ursache für das Unglück ist noch nicht bekannt.

Ein entgleister Zug steht auf der Strecke und zwei umgestürzte Waggons liegen daneben. In Österreich hat sich am frühen Montagabend ein Zugunglück ereignet.
  • Ein entgleister Zug steht auf der Strecke und zwei umgestürzte Waggons liegen daneben. In Österreich hat sich am frühen Montagabend ein Zugunglück ereignet.
  • Foto: picture alliance/dpa/APA | Öamtc
  • hochgeladen von Josef Brutscher

Zwei Waggons umgekippt

Bilder der Unglücksstelle zeigen, dass zwei Waggons des Zuges umgestürzt in einem Feld liegen. Einer davon sogar einige Meter vom Gleis entfernt. Der Rest des Zuges befindet sich nicht mehr auf den Schienen.

Rettungskräfte sind an der Unfallstelle im Einsatz. In Österreich hat sich am frühen Montagabend ein Zugunglück ereignet.
Ein entgleister Zug steht auf der Strecke und zwei umgestürzte Waggons liegen daneben. In Österreich hat sich am frühen Montagabend ein Zugunglück ereignet.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ