Handy geraubt
Junge Frau wird in Lauterach von Ex-Freund (20) erst verfolgt und dann überfallen

Im österreichischen Lauterach (Vorarlberg) hat am Dienstagabend ein 20-jähriger Mann seine Ex-Freundin angegriffen und ihr Handy geraubt. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen. (Symbolbild)
  • Im österreichischen Lauterach (Vorarlberg) hat am Dienstagabend ein 20-jähriger Mann seine Ex-Freundin angegriffen und ihr Handy geraubt. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen. (Symbolbild)
  • Foto: Pexels auf Pixabay
  • hochgeladen von Fabian Mayr

Im österreichischen Lauterach (Vorarlberg) hat am Dienstagabend ein 20-jähriger Mann seine Ex-Freundin angegriffen und ihr Handy geraubt. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

Ex-Freund greift an 

Der junge Mann hatte die Frau nach dem Aussteigen aus einem Zug zunächst verfolgt und bedrängt. Als die junge Frau mit ihrem Handy einen Freund anrief, hob der Verfolger einen rund 15 cm großen Stein vom Boden auf und verfolgte sie weiter in Richtung Parkbänke am Bahnhof in Lauterach. Anschließend zog er die Frau laut an Angaben der Polizei an den Haaren und riss ihr das Handy aus der Hand. Dann flüchtete er über die Karl-Höll-Straße in Richtung Ortsmitte. 

Polizei sucht Zeugen 

Die Polizei konnte den Angreifer relativ schnell ermitteln. Außerdem hatten zwei weibliche Zeugen den Vorfall beobachtet und sich bei der angegriffenen Frau erkundigt, ob alles in Ordnung sei. Diese beiden Frauen werden jetzt gebeten sich zur Klärung des Sachverhaltes bei der Polizeiinspektion Lauterbach zu melden.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ