Sie war noch scharf
Junge Frau findet Weltkriegs-Handgranate und nimmt sie mit nach Hause

Eine Weltkriegs-Handgranate hat am Dienstagnachmittag eine junge Frau auf einer Wiese in Augsburg gefunden.
  • Eine Weltkriegs-Handgranate hat am Dienstagnachmittag eine junge Frau auf einer Wiese in Augsburg gefunden.
  • Foto: Benjamin Thomas auf Pixabay
  • hochgeladen von Fabian Mayr

In Stadtbergen (Landkreis Augsburg) hat am Dienstagnachmittag eine junge Frau auf einem Blumenfeld in der Panzerstraße eine amerikanische Handgranate aus dem zweiten Weltkrieg gefunden. 

Handgranate mit nach Hause genommen 

Anstatt den Fund sofort der Polizei zu melden, nahm die Frau die Handgranate erst ein mal mit nach Hause. Dort verständigte sie dann die Polizei. Bei der Begutachtung durch einen Kampfmittelräumdienst stellte sich heraus, dass die Handgranate noch intakt ist und vor Ort entschärft werden muss. Bis zur Entschärfung musste nach Angaben der Polizei das Wohnhaus geräumt werden. Weil keine weiteren Weltkriegswaffen auf dem Feld gefunden wurden, wurde es wieder freigegeben.

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen