Special Blaulicht SPECIAL

Er wollte nur seine Hausaufgaben holen
Junge (8) in Leipheim vermisst: Polizei findet ihn beim Spielen

Ein Achtjähriger wurde vermisst gemeldet. (Symbolbild)
  • Ein Achtjähriger wurde vermisst gemeldet. (Symbolbild)
  • Foto: distelAPPArath von Pixabay
  • hochgeladen von Svenja Moller

Am Donnerstag gegen 14:45 Uhr meldete eine besorgte Mutter ihren achtjährigen Sohn vermisst. Wie die Polizei berichtet, war er bei seiner Oma in Leipheim, als er zuhause seine Hausaufgaben holen wollte und nicht mehr zurückkehrte.

Fünf Polizeistreifen und zwei Diensthundeführer suchten nach dem Jungen und konnten ihn schließlich wohlbehalten beim Spielen in der Nähe von seinem Zuhause finden und ihn seiner Mutter übergeben. Die Feuerwehr Leipheim war auch schon für die großräumige Suche angefordert worden, musste dann aber glücklicherweise nicht mehr zum Einsatz kommen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen